Saxophon - Groove & Sound

Workshop

Vom 31.08.2018 bis zum 02.09.2018 in Rendsburg (Nordkolleg)

Dozent: Dirk Zygar


Dieser Workshop richtet sich sowohl an Saxophonisten, die solistisch oder in Ensembles und Bands spielen, als auch an Saxophonduos, -trios und -quartette und an Musiker, für die das Saxophon als Zweitinstrument in ihrer Arbeit wichtig ist.

Die Schwerpunkte liegen auf folgenden Themen:

  • Das Saxophon als Groovemachine
  • Ensemblearbeit in kleinen und größeren Besetzungen
  • Entwicklung des solistischen Spiels auf der Basis einfacher Harmonielehre und Rhythmik
  • Die Entdeckung und Anwendung der Obertontechnik in der Praxis
  • Ansatz und Tonbildung in hohen und tiefen Lagen
  • Intonation und Rhythmik im Saxophonensemble
  • Just do it in a Duett
  • Sinnvolle Übungskonzepte

Es wird zu Themen aus Blues, Jazz, Calypso, Klezmer und der Klassik improvisiert und dabei das Lesen, Verstehen und Spielen von Motiven und Akkorden vertieft.

Konzipiert ist der Workshop für Anfänger und  Mittelstufeninstrumentalisten ab 16 Jahren. Dabei sind Notenkenntnisse von Vorteil. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welche Saxophone Sie spielen.

Nähere inhaltliche Informationen sind ggf. direkt bei dem Dozenten erhältlich: post[at]saxofonworkshop.de.

Dirk Zygar, Saxophonist und Klarinettist, studierte in Berlin, Avignon und Hamburg und ist als Musiker, Musikwissenschaftler, -pädagoge und Arrangeur aktiv. Er ist musikalischer Leiter des Berlepsch-Saxophonquartetts und lehrt an der Akademie Hamburg sowie an der Kreismusikschule Bad Segeberg. Seit 1991 ist er als freier Dozent für Saxophon, Saxophongruppen, Klarinette und Improvisation tätig.


Auf Google Maps anzeigen »


« zurück