Events

Brass meets Jazz auf der Brass Wiesn: Aqua Monaco BarStage feat. Monaco Jazz Club!

Die Brass Wiesn (1. bis 4. August in Eching bei München) überrascht mit einem neuen Programmpunkt und lädt heuer auch zu Bluenotes in der brandneuen Aqua Monaco BarStage ein, exklusiv präsentiert vom Monaco Jazz Club. Zentral neben der großen Freiluftbühne und trotzdem lauschig abgeschieden zwischen und unter viel Grün präsentiert der künstlerische Leiter, Saxofonist Götz Grünberg, fein zusammengestellte, lässige kleine Jazz-Sessions mit einem Fokus auf Brass. weiterlesen »

Musikalisches

18. Internationales Brassfestival von Meran

Im Herbst findet wieder das Internationale Brassfestival von Meran statt. In diesem Jahr gibt es drei Konzerte mit dem "Venezuela Brass Ensemble" unter der Leitung von Thomas Clamor, dem Blechbläseremseble "10forBrass" und "Mnozil Brass". Mit dem Festival wird ein Forum für alle Zuhörer geschaffen, die Brass-Musik lieben. Die Konzerte im einmaligen Ambiente des Meraner Kursaals sind jedes Jahr ein kulturelles Highlight. weiterlesen »

Musikalisches

8. Sommerserenade in Wixhausen

Unterhaltsame Musik und hessische Schmankerl in einer hübsch dekorierten, idyllischen Gartenanlage - dieses Konzept lockte in den letzten Jahren zahlreiche Zuhörer in den Kirchgarten der evangelischen Kirche in Darmstadt-Wixhausen (Römergasse 17). Das Sinfonische Blasorchester wird zu Beginn Traditionelles und altbekannte Melodien zu Gehör bringen und die Serenade mit rockigen Klängen und aktuelleren Hits beschließen. Zwischen den beiden musikalischen Blöcken des Sinfonischen Blasorchesters werden kleine Ensembles das Publikum unterhalten. weiterlesen »

Musikalisches

In Baden die Dirigentenkarriere starten - 9. Schweizer Dirigentenwettbewerb

Am Schweizer Dirigentenwettbewerb Anfang September in Baden werden Dirigentenkarrieren lanciert. Die Besucher können den Wettbewerb nun in allen Durchgängen verfolgen und so selbst ihren Favoriten küren. Der souveräne Sieg am Schweizer Dirigentenwettbewerb hat der Karriere von Sandro Blank 2016 so richtig Schub verliehen. Er leitet heute das Jugendblasorchester der Stadt Luzern, die Stadtmusik Zug und die Feldmusik Sarnen. Mit diesem Werdegang ist er aber längst nicht alleine: Jan Müller, Gewinner des 2. Preises 2013 ist ebenfalls ein gefragter Dirigent. weiterlesen »

Ausbildung

BDB-Musikakademie: Coaching für Dirigenten mit Jacob de Haan - Sommerkurs Dirigieren +

Dirigenten haben nie ausgelernt und sind stets gefordert, sich weiterzubilden und weiterzuentwickeln. Der Sommerkurs Dirigieren in der BDB-Musikakademie in Staufen bietet dazu beste Gelegenheit. Ein intensives Wochenende lang können Absolventen der C3-Kurse und Dirigenten mit vergleichbarer Ausbildung und Erfahrung ihre Kenntnisse auffrischen, Anregungen zu den Themen Interpretation, Körpersprache und Kommunikation sowie wichtige Impulse für ihr Dirigat erhalten. weiterlesen »

Hersteller

Die neue Klarinette "Tosca" von Buffet Crampon

In 2020 wird Buffet Crampon zum ersten Mal in seiner Geschichte die Kompetenzen seiner historischen Fertigungsstätte in Mantes-la-Ville mit der Herstellung einer professionellen Klarinette mit Deutschem System erweitern. Insbesondere unter Mitwirkung von Matthias Schorn, dem Soloklarinettisten der Wiener Staatsoper und der Wiener Philharmoniker, arbeitet Buffet Crampon seit drei Jahren an der Entwicklung dieses neuen revolutionären Modells. weiterlesen »

Ausbildung

Workshop "Talking Klezmer" mit Helmut Eisel

Der Workshop "Talking Klezmer" mit Helmut Eisel findet von Freitag, 25. Oktober 2019, 17.00 Uhr bis Sonntag, 27. Oktober 2019, 13.00 Uhr in der Klarinettenwerkstatt Schwenk & Seggelke in Bamberg statt. Neben der intensiven Workshoparbeit an ganz auf die Wünsche und Fähigkeiten der Teilnehmer zugeschnittenen Stücken ist hier auch wieder eine Führung durch die Werkstatt und ein Bericht von Jochen Seggelke über seine Ideen zum innovativen Klarinettenbau inklusive. weiterlesen »

Ausbildung

Meisterkurs Dirigieren mit Prof. Hermann Pallhuber und der Sächsischen Bläserphilharmonie

Die Deutsche Bläserakademie bietet ein breites Angebot an Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten für Musiker auf verschiedenen Niveaustufen an. In diesem Jahr wird erstmalig auch ein Meisterkurs Dirigieren das Angebot ergänzen. Der Meisterkurs vom 25. bis 28. September 2019 richtet sich an professionell tätige Dirigenten und fortgeschrittene Studierende und bietet eine kompakte Fortbildung auf professionellem Niveau durchgeführt an Meisterwerken der Musik- und Blasorchesterliteratur in Originalen und Transkriptionen. weiterlesen »

Musikalisches

Dirigieren im Fokus - Probenarbeit mit Profiensembles, Wettbewerb, Konzerte

Am 10. Juni startete die Erstauflage des Festivals "Dirigieren im Fokus" der Musikhochschule Mannheim. Ziel des von der Stiftung Kunst und Kultur der Sparda-Bank BW geförderten Festivals ist es, den Studierenden des Landeszentrums Dirigieren professionelle Klangkörper für Ihre Probenarbeit zur Verfügung zu stellen, um so prägende Erfahrungen für ihre berufliche Zukunft sammeln zu können. Diese Profiensembles waren die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, der neu gegründete Kammerchor an der Musikhochschule Mannheim und German Wind Philharmonic (BP BW). weiterlesen »

Hersteller

Krinner Instrumentenbau eröffnet neuen Standort in Gaißach

Bei "Prinzessin" denkt man vielleicht zunächst an ein Märchen der Gebrüder Grimm. Für Hans Krinner ist die Prinzessin allerdings ein ganz besonderes Instrument: Ein Flügelhorn der Eigenmarke Krinner Instrumentenbau. Und doch könnte man seinen Werdegang irgendwie als Märchen bezeichnen. Mit Happy End: Denn im Oktober 2019 zieht der Chef mit seiner gesamten Belegschaft vom 150qm² großen Standort Bad Tölz in ein riesiges 3-stöckiges Traumhaus, das idyllisch in der 3000-Seelen-Gemeinde Gaißach als Neubau mit viel Liebe zum Detail erstrahlt. weiterlesen »

Events

IBK 2020: Fortbildung, Information, Austausch - das Treffen der Blasorchesterszene in Europa!

Vom 16. bis zum 19. Januar 2020 findet in Neu-Ulm der zweite Internationale Blasmusik Kongress - kurz IBK - statt. Im Mittelpunkt der viertägigen Veranstaltung stehen Workshops für Dirigenten mit und ohne Blasorchester, für Musikerinnen und Musiker, für Vereins- und Verbandsfunktionäre. In verschiedenen Instrumentalworkshops geben Profis ihr Wissen weiter und laden zum aktiven Mitmachen ein. Außerdem finden Reading Sessions statt, in denen die neueste Literatur mit einem Blasorchester und unter Anwesenheit vieler Komponisten vorgestellt werden. weiterlesen »

Events

COPA PELE: Anpfiff beim Woodstock

Jeder Ton ein Treffer. Okay, wir geben zu - das schafft nicht jede der 120 Bands am Woodstock der Blasmusik. Zur Erhöhung der Treffsicherheitsquote holen wir uns Fußballlegenden nach Ort im Innkreis. Und hoffen, dass die Musikanten als Gegner nicht nur bei den Tönen, sondern auch mit dem runden Leder treffsicher sind. Was anno 2011 als idyllisches Musikertreffen begann, hat sich im Lauf der Jahre zu einem absoluten Publikumsmagneten entwickelt. Aus aller Herren Länder strömen die Menschen zu Österreichs schrägstem Festival. weiterlesen »

Ausbildung

Egerländer Tradition: Workshop mit Ernst Hutter in der BDB-Musikakademie

Mondschein an der Eger, Rauschende Birken, Frühlingsklänge und Löffelpolka – wer kennt sie nicht, die großen Hits der Egerländer Musikanten? 2019 stehen sie bei den Egerländer Musikanten besonders im Fokus. Zum 20. Todestag von Ernst Mosch widmet das erfolgreiche Traditionsorchester unter der Leitung von Ernst Hutter ihrem ehemaligen Chef eine Tournee und legt unter dem Motto "Memory Ernst Mosch" ein Konzertprogramm auf, in dem diese Titel selbstverständlich nicht fehlen dürfen. weiterlesen »

Musikalisches

Das LBO Baden-Württemberg beim Deutschen Musikfest in Osnabrück

Bei Osnabrück denken manche an die Erfindung des Pumpernickels oder an die Friedensstadt - jedoch bestimmte vom 30. Mai bis zum 2. Juni die Musik das Bild und vor allem die Klänge der Stadt. Das Deutsche Musikfest findet alle sechs Jahre statt und das Landesblasorchester Baden-Württemberg durfte in dessen Rahmen am Samstagabend die Herr der Ringe-Nacht aufführen - inklusive der deutschen Erstaufführung der neuen "Symphony No. 5, Return to Middle Earth". weiterlesen »

Musikalisches

Hauptstadtblech - Ein Berliner Klangerlebnis

Fünf Blechbläser, ein Schlagzeuger, viel Enthusiasmus und ein Repertoire von Barock bis Rock: Das ist HAUPTSTADTBLECH. Die sechs Künstler schaffen das, was viele Ensembles anstreben - die Synergie zwischen klassischen und modernen Klängen. Ihr Repertoire ist eine Reise durch den Facettenreichtum der Musikgeschichte. Auf höchstem Niveau und mit großer Professionalität verbinden sie den Anspruch ernster Musik mit der Leichtigkeit der Unterhaltungsmusik des 20. Jahrhunderts. weiterlesen »

Musikalisches

Ausschreibung zum Deutschen Musikwettbewerb 2020 veröffentlicht

Bis zum 20. November können sich Musiker zum nächsten Deutschen Musikwettbewerb (DMW) anmelden, der vom 23. März bis zum 4. April 2020 in Bonn stattfindet. Der Klassik-Wettbewerb ist ausgeschrieben in den Kategorien Flöte, Oboe, Horn, Tenorposaune, Bassposaune, Klavier, Orgel, Streichtrio, Streichquartett, Klaviertrio, Klavierquartett, Ensembles in freier Besetzung (vokal/instrumental) und Komposition. weiterlesen »