Ausbildung

Projekt "Dirigieren im Fokus" an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim

Die Stiftung Kunst und Kultur der Sparda-Bank Baden-Württemberg setzt sich besonders für bildungsrelevante Projekte ein und fördert Projekte für Kinder, Jugendliche und Studierende. Auch für folgendes Projekt ist die Stiftung ein verlässlicher Partner: Im Oktober 2018 wurde an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim das Landeszentrum für Dirigieren Baden-Württemberg eröffnet. Es bildet das komplette Spektrums des Dirigierens ab und bietet mit den Schwerpunkten Sinfonik, Oper, Avantgardeensemble, Chor, Blasorchester und Jazzorchester eine einzigartige Vielfalt. Ein solch reiches Studienangebot findet sich national und auch international an kaum einer anderen Hochschule. weiterlesen »

Musikalisches

New Horizons 2019 - Lucerne Brass Ensemble

Im aktuellen Programm "New Horizons" bieten die sieben Musikerinnen und Musiker des Lucerne Brass Ensembles nicht nur Kammermusik der Extraklasse. Das Brass-Septett fördert auch Schweizer Komponisten. Mit fünf Auftragskompositionen sorgt das Ensemble für ein neues Repertoire in der Kammermusikszene. An sieben Konzerten in den Kantonen Thurgau, Aargau, Luzern, Solothurn, Basel-Land und Bern gibt es die Uraufführungen zu sehen und zu hören. weiterlesen »

Ausbildung

Schlagzeuger Norbert Rabanser begeistert bei Blasmusik-WorkShop in Buchloe

Seit vergangenem Jahr bietet das Team vom Blasmusik-Shop aus Buchloe ergänzend zu seinem vielfältigen Shopangebot Instrumentalworkshops mit Profimusikern an. Schon die ersten "Blasmusik-WorkShops" erfreuten sich großer Beliebtheit. Nach Lehrgängen mit Professor Erich Rinner (Trompete), Alexander Wurz (Tenorhorn/Bariton), Christoph Moschberger (Flügelhorn) und Peter Laib (Tuba) gab im Spätherbst Schlagzeuger Norbert Rabanser aus Südtirol sein Wissen an interessierte Workshopteilnehmer weiter. 29 Schlagzeuger bekamen beim Workshop die Möglichkeit, dem Leiter der Innsbrucker Böhmischen ganz genau auf die Finger zu schauen. weiterlesen »

Musikalisches

Of Sailors and Whales - Konzerte des Akademischen Blasorchesters München

Das Akademische Blasorchester unter Leitung von Michael Kummer und Sprecher Stephan Ametsbichler erzählen im diesjährigen Konzertprojekt musikalisch und in Textauszügen die Geschichte vom Rachezug des von blindem Hass zerfressenen Kapitän Ahab gegen den weißen Wal, der ihm einst ein Bein abgerissen hat. In Kummers Konzept, bei dem das Orchester mit seiner musikalischen Darbietung und die verbindenden Texte gleichrangige Rollen spielen, stehen dabei im Zentrum die zwei Werke "Of Sailors and Whales" von William Francis McBeth, das in fünf Sätzen die Hauptpersonen des Romans sehr plastisch musikalisch vorstellt, und "AHAB!" von Stephen Melillo für Sprecher und Blasorchester. weiterlesen »

Events

Southbrass aus Südtirol gewinnen den Grand Prix der Blasmusik 2018

Blasmusik vom Feinsten aus vier Ländern bot das Finale des "Grand Prix der Blasmusik", das in der bigBOX Allgäu in Kempten stattfand. Zum zweiten Mal nach 2017 konnten sich aufstrebende und semi-professionelle Blasmusikgruppen aus vier Ländern messen und sich der Wertung einer hochkarätigen Jury stellen. Diese setzte sich im Finale zusammen aus Ernst Hutter, Roland Kohler, Bob Ross und Trompetenlegende Walter Scholz. weiterlesen »

Ausbildung

Buchloe bebt! - 27 Tubisten arbeiten im Blasmusik-WorkShop mit Peter Laib

Seit vergangenem Jahr bietet das Team vom Blasmusik-Shop aus Buchloe ergänzend zu seinem vielfältigen Shopangebot Instrumentalworkshops mit Profimusikern an. Schon die ersten "Blasmusik-WorkShops" erfreuten sich großer Beliebtheit. Nach Lehrgängen mit Professor Erich Rinner (Trompete), Alexander Wurz (Tenorhorn/Bariton) und Christoph Moschberger (Flügelhorn) war im Herbst der Tubist und Sousafonist Peter Laib aus Schnürpflingen bei Ulm zu Gast in Buchloe, zu dessen Workshop Musiker aus dem weiten Umkreis anreisten. weiterlesen »

Musikalisches

Mannheimer Bläserphilharmonie auf Konzertreise in China

“Das wird einmalig! Als ich unseren Tourneeplan für die Chinareise gesehen habe, konnte ich es kaum glauben", freut sich Anja Busch, Flötistin und stellvertretende Vorsitzende der Mannheimer Bläserphilharmonie, in der Orchesterversammlung am vergangenen Mittwoch. Der Tourplan ist seit wenigen Tagen bekannt und wurde in der Versammlung vorgestellt. “Es sind fantastische Konzertsäle, in denen das Orchester im kommenden Sommer auftreten darf.” weiterlesen »

Ausbildung

Rock, Pop und Swing in der BDB-Musikakademie: Das BigBandBootCamp

Bigbands sind die Königsklasse. Soli, Satzgesänge und Bandpower – wenn eine Bigband grooven soll, dann müssen die Musikerinnen und Musiker nicht nur all das, sondern auch die verschiedensten Stilistiken drauf haben. Im BigBandBootCamp vom 25. bis 27. Januar 2019 in der BDB-Musikakademie geht es unter der Leitung von Axel Kühn und Ralf Schmid genau darum: drei Tage lang werden sie ihren Teilnehmern den Spaß am Bigband-Sound vermitteln und die Besonderheiten der verschiedenen Stilistiken aufzeigen. weiterlesen »

Musikalisches

Ist das Bach? - Nikolauskonzert der Mannheimer Bläserphilharmonie

Die Mannheimer Bläserphilharmonie lädt mit dem diesjährigen Nikolauskonzert am 9.12.2018 um 17.00 Uhr im Rosengarten Mannheim auf eine musikalische Spurensuche ein. Johann Sebastian Bach hat nicht einen Takt für sinfonisches Blasorchester komponiert - zu seiner Zeit gab es ein solches Ensemble noch gar nicht - und doch hat er die Literatur für diese Besetzung geprägt. Im Jahr des 333. Geburtstags von Johann Sebastian Bach stellen die Mannheimer Bläserphilharmonie und ihr Dirigent Miguel Ercolino die Frage "Ist das Bach?" und laden ihr Publikum ein, im Nikolauskonzert nach Antworten zu suchen. weiterlesen »

Ausbildung

22. Internationaler Horn-Tuba-Workshop in Jever

Der 22. Internationale Workshop für Horn, Tenorhorn, Bariton, Eufonium und Tuba findet am 16. und 17.02.2019 in Jever statt. Die Teilnahme von Trompeten- und Posaunenbläsern ist möglich. Die Plätze sind aber streng - auf maximal 20 Bläser je Instrument – begrenzt). Alphornspieler sind besonders willkommen, da wieder eine entsprechende Gruppe unter neuer Leitung geplant ist. Der Schulungsort ist die Außenstelle der IGS Friesland Nord in Schortens am Mühlenweg, wo es zwischen 8:00 und 9:00 Uhr am 16.02.2019 losgeht. weiterlesen »

Musikalisches

Neujahrskonzert in Wixhausen - Sinfonisches Blasorchester gewohnt vielseitig

Wenn Klassik auf Jazz und Tango auf Blues trifft, dann ist Neujahrskonzert in Wixhausen. Das Sinfonische Blasorchester der TSG Wixhausen (SBOW) startet am 20.01.2019 mit diesem bunten Genremix in das neue Jahr. Neben der Ouverture "Ein Morgen, ein Mittag und ein Abend in Wien" von Franz von Suppé stehen mit "Adiós Nonino" und "Oblivion" gleich zwei Tangos von Astor Piazzolla auf dem Programm. weiterlesen »

Musikalisches

Erfolgreicher 6. Bundeswettbewerb für Auswahlorchester

Ein fulminantes Ende hat der 6. Bundeswettbewerb für Auswahlorchester am Samstag, den 10. November mit dem Abschlusskonzert und der Ergebnisbekanntgabe im vollbesetzten Trossinger Dr.-Ernst-Hohner-Konzerthaus gefunden. Zu den Klängen des Orchesters Hohnerklang tanzten, sangen und feierten die Teilnehmenden gemeinsam, die sich zuvor in sechs Wettbewerbskategorien einer internationalen Fachjury gestellt hatten. weiterlesen »

Musikalisches

"Celebrations": Konzertanter Auftakt ins Jubiläumsjahr

Die Neujahrskonzerte des Modern Sound[s] Orchestra (MSO) sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Hannover und der Region. Im letzten Jahr besuchten 1.200 Zuhörerinnen und Zuhörer die Konzerte des sinfonischen Blasorchesters aus Seelze bei Hannover. Auch 2019 gibt es wieder drei Konzerttermine: Am 19. Januar spielt das MSO um 18 Uhr im Kulturzentrum Pavillon in Hannover, am 20. Januar um 15 Uhr in der Alten Exerzierhalle in Celle und am 26. Januar um 18 Uhr im Neuen Forum des Schulzentrum Seelze. weiterlesen »

Musikalisches

Das Saxofon ist "Instrument des Jahres" 2019

Die Landesmusikräte Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hessen, Thüringen, Rheinland-Pfalz, Saar, Sachsen und Schleswig-Holstein haben das Saxofon zum "Instrument des Jahres" 2019 gekürt! Unter dem Dach der teilnehmenden Landesmusikräte werden die zahlreichen Aktivitäten zum Projekt länderspezifisch gebündelt und so ein umfassendes Netzwerk zwischen denen entwickelt, die sich auf unterschiedliche Weise dem Saxofon verschrieben haben: InstrumentenbauerInnen, professionelle Saxofonisten und aktive AmateurmusikerInnen, KomponistInnen, Musikschüler und Zuhörer. weiterlesen »

Ausbildung

Workshop für Tuba mit Herbert Hornig

WIND FACTORY veranstaltet am 06./07. April 2019 einen Workshop für Tuba in Willerazhofen (88299 Leutkirch). Der Workshop richtet sich an Tubisten aller Alters- und Leistungsstufen. Die Inhalte sind einerseits Basics wie richtiges und effektives Üben, Mundstücktraining, Lippentraining, Atmung im Bezug auf Haltung und Luftführung. Andererseits wird der Workshop aber auch fortgeschrittene Themen wie exemplarisches Üben, Technik, Flexibilität und Doppel-/Triolenzunge abhandeln. Ergänzend dazu werden Fragen zu Polka-, Marsch-, Walzerstilistik und sinfonischer Blasmusik besprochen. weiterlesen »

Ausbildung

"Treffpunkt Instrumental: Posaune barock & klassisch" an der Bundesakademie Trossingen

Neue Impulse für die pädagogische und künstlerische Arbeit: Das Seminar "Treffpunkt Instrumental: Posaune barock & klassisch" (14. bis 18. Januar 2019) widmet sich der ganzen Bandbreite der Spielpraxis auf Posaune und Renaissanceposaune. Neben der individuellen Arbeit mit den Instrumenten stehen die Ensemblearbeit sowie methodische Anregungen für den Unterricht im Zentrum des Seminars mit Prof. Thomas Leyendecker und Detlef Reimers. weiterlesen »