Verlage

Brandneue Werke aus dem EGOTON-Musikverlag

Zum September diesen Jahres kann der EGOTON-Musikverlag mit Freude die Veröffentlichung von insgesamt 15 neuen Werken für Blasorchester bekanntgeben. Bei den Kompositionen handelt es sich um sechs brandneue Polkas aus dem Repertoire der "Scherzachtaler Blasmusik" sowie der Blaskapelle "Egerländer Gold", welche aus den Federn der Verlagskomponisten Norbert Gälle (Komponist des Böhmischen Traums und Tenorhornist der Scherzachtaler), Mathias Gronert (Tonmeister sowie "Haus- und Hof"-Komponist der Scherzachtaler), Anton Gälle (Dirigent der Scherzachtaler) sowie Peter Persohn stammen. weiterlesen »

Verlage

Bogner veröffentlich "neue" alte Stücke aus der Mosch-Ära

Der Musikverlag Karl Bogner veröffentlichte jüngst zwei "neue" alte Stücke aus der Mosch-Ära, die noch nie als Notenausgaben erhältlich waren. Dies sind die beiden Walzer "Du bist so gut zu mir" und "Heimatmelodie (Fürs Mütterlein)". "Du bist so gut zu mir" stammt aus der Feder von Wenzel Zittner - also von Ernst Mosch persönlich - mit Text von Bruno Zwinger und im Original-Arrangement von Gerald Weinkopf und Frank Pleyer. Die "Heimatmelodie" schrieb einst Frantisek Heller und liegt im Arrangement von Frank Pleyer vor. weiterlesen »

Verlage

Neuer Walzer von Norbert Gälle bei EGOTON erschienen

Im EGOTON-Musikverlag ist nun ein neuer Walzer aus der Feder von Norbert Gälle (bekannt durch den "Böhmischen Traum") mit dem Titel "Erfüllte Wünsche" erschienen. Die Auftragskomposition wurde im Mai bei einem Konzert der "Scherzachtaler Blasmusik" in Wanroij/Holland uraufgeführt (das Foto zeigt die Übergabe des Notensatzes vom Komponisten an die Auftraggeberin). Das Werk ist ab sofort als komplette Blasorchester-Ausgabe erhältlich und erweitert damit die Edition "Norbert Gälle". weiterlesen »

Verlage

Empfehlungen des Musikverlags RUNDEL Teil 2 - Special Guests & Blasorchester

Das Blasorchester ist ohne Zweifel einer der vielseitigsten Klangkörper. Es ist bei den unterschiedlichsten Anlässen an den unterschiedlichsten Orten im Einsatz und weist ein extrem breit gefächertes Repertoire auf. Besonders interessant wird es natürlich dann, wenn ein Blasorchester Gäste einlädt, die den typischen Blasorchesterklang noch zusätzlich bereichern. Der Musikverlag RUNDEL hat in seinem vielfältigen Notenangebot eine große Bandbreite an möglichen Kombinationen – so kann das Blasorchester gemeinsam mit Solo-Instrumenten, Solo-Gesang, Chor, Rock-Band, Spielmannszug oder Akkordeonorchester auftreten. In den kommenden Monaten möchten wir Ihnen aus jeder Kategorie ausgewählte Werke empfehlen. weiterlesen »