Sonstiges

Gabriele Hegner neue Geschäftsführerin der Sächsischen Bläserphilharmonie und Deutschen Bläserakademie

Gabriele Hegner hat nach knapp zwei Jahren als Orchesterdirektorin und Orchestermanagerin die Geschäftsführung der Sächsischen Bläserphilharmonie und der Deutschen Bläserakademie übernommen. Sie löst damit ab April Heiko Schulze ab, der die Geschicke seit 1996 in Bad Lausick führte. "Mein Ziel ist es, die Wahrnehmung unserer Institution, sowohl der Sächsischen Bläserphilharmonie als auch der Deutschen Bläserakademie deutlich zu verstärken. Die Bereiche Marketing und Sponsoring müssen sich massiv verändern. Wir wollen nicht nur überregional, sondern auch in unserer Heimat die Menschen erreichen und überzeugen. Es wird Zeit für die Marke 'Sächsische Bläserphilharmonie'!", so Gabriele Hegner über ihre Zukunftsplänen. weiterlesen »

Sonstiges

Bundespräsident Steinmeier hat erste Pro Musica-Plakette 2018 überreicht

Mit einem Festakt hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 11. März 2018 in Bad Homburg den Musikverein Viktoria 08 Ober-Roden für sein 110-jähriges musikalisches Wirken ausgezeichnet und ihm die Pro Musica-Plakette überreicht. Es ist die erste Verleihung des Jahres 2018. Die Zeremonie erfolgte stellvertretend für 13 weitere Orchestervereinigungen aus der ganzen Bundesrepublik, von denen nicht wenige der feierlichen Veranstaltung im Kur- und Kongresscenter beiwohnten. weiterlesen »

Sonstiges

Frischer Wind für die hessische Blasmusik

Ende Januar fand in Schlitz die Klausurtagung des Hessischen Musikverbandes e.V. (HMV) statt. In der Landesmusikakademie im historischen Ambiente des Schlosses Hallenburg trat der Vorstand des Verbandes unter Präsident Christoph Degen und Geschäftsführer Nicolas Ruegenberg zuammen. Gemeinsam erarbeiteten sie neue Ansätze und Konzepte zur weiteren Modernisierung und Digitalisierung des Verbandes. Der HMV ist mit 350 Orchestern und über 15.000 aktiven Musikern einer der größten Musikverbände Hessens und bietet eine stilistische Bandbreite von sinfonischer Blasmusik über Jazz bis zum Spielmannszug. weiterlesen »

Sonstiges

Toni Scholl wird Akademischer Mitarbeiter des Landeszentrums für Dirigieren

Die Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst konnte den renommierten Dirigenten Toni Scholl als weitere Lehrkraft im Fach Blasorchester gewinnen. Seit 01.11.2017 leitet er seine eigene Dirigierklasse und bereichert damit das Landeszentrum für Dirigieren. Toni Scholl kann dabei auf langjährige Praxiserfahrungen sowohl in der Arbeit mit Profi- und Amateurorchestern, als auch in der Ausbildung und Förderung junger Dirigentinnen und Dirigenten zurückgreifen. weiterlesen »

Sonstiges

Prof. Johann Mösenbichler zum Generalmusikdirektor der Bayerischen Polizei ernannt

Seit 2006 ist Professor Johann Mösenbichler musikalischer Leiter des Polizeiorchesters Bayern. Er formte das sinfonische Blasorchester zu einem, über die Landesgrenzen hinweg, äußerst erfolgreichen und beliebten konzertanten Orchester. Das Polizeiorchester Bayern besteht aus 45 studierten Berufsmusikerinnen und -musikern, die sich als Bindeglied zwischen Polizei und Bürgern verstehen. Im Dienst der guten Sache spielt das Orchester jährlich rund 50 Benefizkonzerte zu sozialen, karitativen und kulturellen Zwecken in ganz Bayern. weiterlesen »