Doppelkonzert - Civica Filarmonica di Lugano und SBO Kreuzlingen

  • 18.06.2019
  • Musikalisches

Höchstklassige Orchester aus dem Süden und dem Osten - ein symphonisches Doppelkonzert mit der Civica Filarmonica di Lugano und dem Symphonischen Blasorchester Kreuzlingen am 7. Juli im Sport- und Kulturzentrum Dreispitz in Kreuzlingen. Im Jahr 2018 durfte das Symphonische Blasorchester Kreuzlingen unter der professionellen Leitung ihres Dirigenten Stefan Roth mit dem weltbekannten Schweizer Komponisten, Dirigenten und Flötisten Franco Cesarini an den "Symphonia Classic" Konzerten zusammenarbeiten. Aus dieser Zusammenarbeit entstand der Wunsch zweier gemeinsamer Konzerte.

Mit der seit über 20 Jahren unter der erfolgreichen Leitung Cesarinis stehenden Civica Filarmonica di Lugano und dem Symphonischen Blasorchester Kreuzlingen werden zwei Orchester mit höchsten Qualitätsansprüchen an einem Abend zu hören sein. Die Dirigenten Franco Cesarini und Stefan Roth möchten mit zwei Doppelkonzerten im Juli 2019 in Kreuzlingen und im Mai 2020 in Lugano nicht nur die beiden Schweizer Spitzenorchester näher zusammenbringen, sondern neben dem musikalischen auch zu einem interkantonalen Austausch über die Sprachgrenzen hinaus anregen.

Tessin und Thurgau; Lugano und Kreuzlingen: Territorial weit auseinanderliegend, verbindet diese beiden Kantone und Städte mehr als auf den ersten Blick erscheinen mag. Beides Grenzkantone mit grossem Einfluss des Nachbarlandes und beides Städte mit Seesicht auf den Lago di Lugano oder den Bodensee. Der Palazzo dei Congressi Luganesi und das Sport- und Kulturzentrum Dreispitz der Kreuzlinger, zwei Städte mit speziellen Konzertsälen und zwei Städte, die mit Stolz ein zur nationalen Spitze gehörendes Blasorchester führen, welche ihre Städte und Kantone über die Regionen hinaus bekannt machen.

Mögen die Kantone, Städte und Orchester mit eigenen Philosophien noch so unterschiedlich geführt sein, so soll in diesem Konzert aus den Eigenheiten und Ideen das Gemeinsame und über die Sprachgrenzen hinaus Verbindende aufgezeigt werden: Die Strahlkraft der Musik.

Nun findet das erste der beiden gemeinsamen Konzerte im Kultur- und Sportzentrum Dreispitz, Kreuzlingen (TG) statt. Die Gäste aus dem Kanton Tessin werden unter anderem die zweite Symphonie «Views of Edo» von Franco Cesarini zum ersten Mal in der Deutschschweiz aufführen. Vom Gastgeber werden Werke von Maslanka und Gershwin zu hören sein. Die Civica Filarmonica di Lugano spielt zum ersten Mal seit 2011 wieder in der Deutschschweiz. Eine einmalige Gelegenheit, dieses Spitzenorchester, welches dank zahlreichen Studioproduktionen weltweite Bekanntheit erlangte, in der Region Bodensee zu erleben.

Die Orchester freuen sich auf diese musikalische Begegnung der Extraklasse.

www.sbo-kreuzlingen.ch 

« zurück