"All Together Now" - Jubiläumskonzert zum 25. Geburtstag des Jugendblasorchesters Seelze

  • 16.04.2019
  • Musikalisches

Am 23. Juni 2019 wird in Seelze gefeiert: Das Jugendblasorchester Seelze e. V. wird 25 Jahre jung und lädt im Rahmen der MuSe - Internationales Musikfestival Seelze, die dieses Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum feiert, um 15 Uhr auf den Rathausplatz in Seelze zum großen Jubiläumskonzert ein. Unter dem Motto "All Together Now" schließen sich das Modern Sound[s] Orchestra (MSO) und die YoungStars zu einem Orchester von rund 90 Musikern zusammen.

Foto: Thomas Kupas

Als Gastdirigenten konnte der Verein Oliver Nickel gewinnen. Oliver Nickel, der Schulmusik in Mainz sowie Dirigat in Maastricht und Den Haag studiert hat, ist Chef-Dirigent des bekannten Musikvereins Altenmittlau (Hessen), Oberstudienrat und Arrangeur. Die Dirigenten von MSO und YoungStars, Henning Klingemann und Natalie "Alfi" Hönemann, reihen sich bei den Saxofonen und Trompeten ein und freuen sich darauf, bei diesem Konzert einmal "nur mitspielen" zu können. Auch der Vereinsnachwuchs ist bei diesem besonderen Konzert mir dabei: Die Kinder und Jugendlichen der Bläserakademie präsentieren sich zum Anfang der zweiten Konzerthälfte dem Publikum.

Die Zuhörer können sich auf einen abwechslungsreichen Nachmittag mit sinfonischer Blasmusik freuen: Neben Auszügen aus der "First Suite for Band" von Alfred Reed und Folk Music aus Irland von Carl Wittrock lässt Franco Cesarini in den fünf Sätzen seiner "Tom Sawyer Suite" die Figuren aus Mark Twains Roman musikalisch aufleben. Film- und Musicalfans kommen mit bei Melodien aus "Tanz der Vampire", "Batman" und "König der Löwen" auf ihre Kosten.

Eintrittskarten für das Open-Air-Konzert sind für 15 Euro bzw. ermäßigt 10 Euro erhältlich. Der Vorverkauf läuft über Petri & Waller in Seelze. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Tiefgarage des Rathauses Seelze statt.

www.jbo-seelze.de

« zurück