Zukunftsmusik braucht Energie - Sächsische Bläserphilharmonie bringt Kraftwerk Lippendorf zum Klingen

  • 06.05.2019
  • Musikalisches

"Zukunftsmusik braucht Energie" - unter diesem Motto veranstaltet die Sächsische Bläserphilharmonie unter der Schirmherrschaft von Landrat Henry Graichen am 11. Mai 2019 um 16 Uhr ein ganz besonderes Wandelkonzert durch das Kraftwerk Lippendorf. Auf einem konzertant geführten Kraftwerksrundgang erwarten die Besucher an besonderen Orten die verschiedenen Formationen der Sächsischen Bläserphilharmonie. Dabei haben sie die Gelegenheit das Orchester und seine Musiker hautnah kennenzulernen.

Mit musikalischen Beiträgen von Barock bis Moderne ist für einen abwechslungsreichen Rundgang gesorgt. Die Sächsische Bläserphilharmonie geht damit einmal mehr den Schritt aus dem Konzertsaal in die Region.

Das Konzert ist eines der neuen Ideen und Konzepte, mit denen sich das Orchester dem Mittelstand und musikbegeisterten Interessenten empfehlen möchte. Das einzige Kulturorchester Deutschlands in reiner Bläserbesetzung geht damit innovative Wege und lädt besonders auch Unternehmer der Region zu diesem einzigartigen Wandelkonzert durch die "Wolkenfabrik" ein.

Als Erinnerung an das Konzert darf sich das Publikum u. a. auf eine CD der Sächsischen Bläserphilharmonie mit einer Auswahl an Werken aus dem Repertoire des Orchesters als persönliches Geschenk freuen.

Ablauf:

15:30 Uhr: Einlass mit Sektempfang
16:00 Uhr: Geführtes Wandelkonzert durch das Kraftwerk mit der Sächsischen Bläserphilharmonie

19:00 Uhr: Austausch mit Musikern und Akteuren bei Snacks und Getränken
20:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Moderation: Gabriele Hegner (Geschäftsführerin der Sächsischen Bläserphilharmonie) und Christian Rosin (LEAG Kraftwerksleiter und Chef der Wolkenfabrik)
 
Frau Staatsministerin Petra Köpping sowie Schirmherr Landrat Henry Graichen werden im Verlauf der Veranstaltung ihre Grußworte mit auf den Weg geben.

Bitte beachten Sie: Ein Teil des Rundgangs findet unter freiem Himmel statt. Falls erforderlich, wird vor Ort auch eine Schlechtwettervariante organisiert. Sie erhalten für den Rundgang einen Helm, der aus Sicherheitsgründen zu tragen ist. Bitte bringen für den Einlass ein Ausweisdokument mit.

www.saechsische-blaeserphilharmonie.de

« zurück