Uraufführung "Pompeii" von José Alberto Pina

  • 06.05.2019
  • Musikalisches

Die Stadtkapelle Bretten hat die Ehre, das neueste unveröffentlichte Werk "Pompeii" in Zusammenarbeit mit dem Komponisten José Alberto Pina am Sonntag, 2. Juni um 18 Uhr in der Stadtparkhalle Bretten aufzuführen. Die Komposition inszeniert musikalisch die altrömische Stadt Pompeii, über der im Jahre 79 n. Ch. der Vesuv ausbrach.

Es ist ein geheimnisvolles Werk, gespickt mit einer großen Portion Abendteuer, das die Zuhörer in die emotionale Situation der Menschen versetzt, die der gigantischen Explosion des Vesuvs ins Auge sehen mussten.

Tickets für 10 € (ermäßigt 5 €, Familienkarte 25 €) sind bei der Tourist Info in Bretten sowie unter konzert[at]stadtkapelle-bretten.de erhältlich.

Öffentliche Probe - Pompeii

Am Samstag, 1. Juni, findet um 14 Uhr in der Stadtparkhalle Bretten eine öffentliche Probe zu "Pompeii" statt. Interessierte Zuhörer bekommen Einblicke in die Probenarbeit des Komponisten und Dirigenten José Alberto Pina. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, mit dem Komponisten und den Musikern ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt zur öffentlichen Probe ist frei.<xml></xml>

www.stadtkapelle-bretten.de

« zurück