"extraordinary" - Benefizprojekt mit Ignatius Wang

  • 06.05.2019
  • Musikalisches

Bereits zum fünfzehnten Mal gibt der Verein "Benefiz - Musik und Kultur für andere e.V." am 2. und 3. November sein alle zwei Jahre stattfindendes Benefizkonzert in der Fritz-Boehle-Halle in Emmendingen. Unter der Leitung von Ignatius Wang, ein national und international gefragter Dirigent aus Singapur, erarbeiten die rund 90 Musiker aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland und aus der Schweiz während eines einwöchigen Workshops ein anspruchsvolles Programm unter dem Motto "extraordinary".

Neben Filmmusiken aus "In League of Extraordinary Gentlemen" und "March from 1941" gibt es eine Welturaufführung von "New Work". Dieses Stück wurde von Dax Wilson Liang eigens für das Projektorchester geschrieben.

Der Erlös des Projektes unter der Schirmherrschaft von Herrn OB Stefan Schlatterer kommt der Lebenshilfe Kreisvereinigung Emmendingen e.V. zugute. Einer Institution, welche seit mehr als 50 Jahren als Vereinigung von Menschen für Menschen mit und ohne Behinderung im Landkreis Emmendingen tätig ist.

Für alle Instrumentengruppen werden noch Musiker benötigt. Interessierte Musiker erhalten Informationen, Hörbeispiele und Anmeldemöglichkeiten auf unserer Homepage unter www.benefiz-musik-und-kultur.de.

Konzerte

Sinfonische Blasmusik am 2.11.2019 um 20.00 Uhr und am 3.11.2019 um 17.00 Uhr in der Fritz-Boehle-Halle in Emmendingen

« zurück