22. Internationaler Horn-Tuba-Workshop in Jever

  • 29.11.2018
  • Ausbildung

Der 22. Internationale Workshop für Horn, Tenorhorn, Bariton, Eufonium und Tuba findet am 16. und 17.02.2019 in Jever statt. Die Teilnahme von Trompeten- und Posaunenbläsern ist möglich. Die Plätze sind aber streng - auf maximal 20 Bläser je Instrument – begrenzt). Alphornspieler sind besonders willkommen, da wieder eine entsprechende Gruppe unter neuer Leitung geplant ist. Der Schulungsort ist die Außenstelle der IGS Friesland Nord in Schortens am Mühlenweg, wo es zwischen 8:00 und 9:00 Uhr am 16.02.2019 losgeht.

Die Referenten:

  • Jon Sass, amerikanischer Tubist, lebt in Wien (vorzugsweise Jazz und freie Musik)
  • ALCHEMY aus den USA mit Danny Steve Vinson (Euphonium), Gary A. Buttery (Tuba), Joanna R. Hersey (Tuba), James E. Jackson III (Eufonium),
  • NEU: Thomas Trumm, Solotrompeter im Staatsorchester Oldenburg
  • NEU: Helmut Sprenger, Hornist im Symphonieorchester Bremen
  • NEU: Markus Linder, Alphornist aus der Schweiz (siehe alphorn-oase.ch)
  • NEU: Prof. Stefan Heimann, Prof. für Tuba an der Hochschule für Musik und Kunst Stuttgart
  • NEU: Burghard Tamm, Tubist im ehemaligen Marinemusikkorps Nordsee und Heeresmusikkorps Hannover
  • Dr. Manfred Heidler, ehem. Leiter des Luftwaffenmusikkorps aus Karlsruhe und Tenorhornist
  • Oskar Schwab, Tubist, Leiter Musikschule Volkach
  • Eckart Treichel, Professor für Posaune an der Musikhochschule Düsseldorf
  • Markus Lenzing,  Posaunist im Gürzenich-Orchester Köln und Dozent an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf,(Basstrompeter, Komponist, Arrangeur, Studiomusiker)
  • Daniel Steppeler, Euphoniumspieler im Polizeiorchester
  • Hans-Martin Schröder, Posaunist, Tubist und Leiter diverser Bläserklassen als Jungbläserausbilder
  • weitere Musiker sind angefragt

www.horn-tuba-workshop.de

« zurück