Weiterbildungsangebote für Blockflötenpädagogen

  • 25.01.2018
  • Ausbildung

Speziell für Blockflötenpädagogen konzipiert sind zwei der aktuellen Weiterbildungsangebote der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen: der berufsbegleitende Lehrgang "Blockflöte heute" und das Seminar "Gemeinsam: Blockflöte in Klasse & Gruppe".

Foto: Nico Pudimat

Mit dem berufsbegleitenden Lehrgang "Blockflöte heute - Perspektiven für Unterricht & Spielpraxis" (1. Akademiephase: 25.-29. Juni 2018) bietet die Bundesakademie Blockflötenpädagogen die Möglichkeit, die eigenen Kompetenzen zu aktualisieren und sich für die vielfältigen, mitunter auch neuen Aufgaben in ihren Tätigkeitsfeldern professionell aufzustellen.

Die Dozenten vermitteln umfassende spielpraktische, musikalische und methodische Inhalte; dabei orientieren sie sich unmittelbar an der Unterrichtspraxis und arbeiten konkret an den Fragestellungen und Bedürfnissen der Teilnehmenden.

Anmeldeschluss: 18. Mai 2018
Dozenten: Dörte Nienstedt, Prof. Ursula Schmidt-Laukamp, Katharina Hess, Prof. Gregor Hollmann, Simone Kipar, Tobias Reisige sowie als Gastdozentin Univ.-Prof. Dorothee Oberlinger

Das Seminar "Gemeinsam: Blockflöten in Klasse & Gruppe - Inspirationen für den Unterricht" (8.-10. Juni 2018) lädt dazu ein, eigene Erfahrungen und Vorgehensweisen in der Arbeit mit Gruppen zu reflektieren. Die Teilnehmenden erarbeiten Methoden zum Einsatz von Stimme, Bewegung und Materialien und weiten so den Blick für neue kreative Aspekte des Unterrichtens; zusätzliche Themen sind die Vorbereitung und Organisation der Stunden und die Integration von Elementen aus Jazz, Rock, Pop und Improvisation.

Anmeldeschluss: 30. April 2018
Dozenten: Simone Kipar, Tobias Reisige

Informationen und Anmeldung jeweils unter www.bundesakademie-trossingen.de

« zurück