Erfolgreicher 6. Bundeswettbewerb für Auswahlorchester

  • 21.11.2018
  • Musikalisches

Ein fulminantes Ende hat der 6. Bundeswettbewerb für Auswahlorchester am Samstag, den 10. November mit dem Abschlusskonzert und der Ergebnisbekanntgabe im vollbesetzten Trossinger Dr.-Ernst-Hohner-Konzerthaus gefunden. Zu den Klängen des Orchesters Hohnerklang tanzten, sangen und feierten die Teilnehmenden gemeinsam, die sich zuvor in sechs Wettbewerbskategorien einer internationalen Fachjury gestellt hatten.

BDO-Präsident Ernst Burgbacher dankte in seiner Ansprache allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, den Gastgebern der Stadt Trossingen sowie den Zuwendungsgebern und überreichte zusammen mit Geschäftsführer Lorenz Overbeck den Vertretern der Ensembles die Urkunden und Preisgelder.

Dem Wettbewerb vorangegangen war das Eröffnungskonzert am Freitag, den 09. November, mit dem Landesblasorchester Baden-Württemberg sowie dem Landespolizeiorchester Baden-Württemberg.

Der nächste Wettbewerb wird am 12. November 2022 stattfinden, der Austragungsort wird im Sommer 2019 bekannt gegeben.

Ergebnisse des 6. Bundeswettbewerbs für Auswahlorchester in Trossingen:

Bigbands & Large Ensembles

  1. 95,00 mit hervorragendem Erfolg Landesjugendjazzorchester Junior Brandenburg
  2. 83,00 mit sehr gutem Erfolg SRH-Bigband
  3. 82,00 mit sehr gutem Erfolg A-Train Landes-Akkordeon-Bigband Hessen 2000 e.V.

Blasorchester Stufe V

  1. 92,80 mit hervorragendem Erfolg Schwäbische Bläserphilharmonie Neckar-Teck
  2. 91,80 mit hervorragendem Erfolg Sinfonisches Jugendblasorchester Karlsruhe
  3. 82,80 mit sehr gutem Erfolg Kreisblasorchester Ostallgäu e.V.

Blasorchester Stufe VI

  1. 88,00 mit sehr gutem Erfolg Landesblasorchester des Volksmusikerbundes NRW e.V.
  2. 86,40 mit sehr gutem Erfolg Kreisorchester Borken

Posaunenchor

  1. 85,00 mit sehr gutem Erfolg Jugendposaunenchor Pfalz

www.wao18.de

 

 

« zurück