Miraphone auf der Musikmesse 2018

  • 21.03.2018
  • Hersteller

Miraphone wird auf der Musikmesse Frankfurt, die vom 11. bis 14. April 2018 stattfindet, wieder das bewährte und hochwertige Produktspektrum, das von Trompeten und Flügelhörnern, über Baritone und Tenorhörner bis hin zu Euphonien, Posaunen und Tuben reicht, vorstellen. Sie finden Miraphone in Halle 8, Stand J41. Diese Jahr präsentiert Miraphone die neue B-Tenorzugposaune M6600 (weit, Quartventil Large, open wrap). Sie ist die konsequente Weiterentwicklung des erfolgreichen Vorgängermodells M6500 "Gran Symphonic".

Dabei wurde der Korpus so angepasst, dass die Tenorzugposaune mit einer direkteren Ansprache und einem klareren, offeneren Klang aufwartet. Neu ist auch der Drücker der Tenorzugposaune: Dank seiner konkaven Bauart gibt er dem Daumen des Musikers einen sicheren und stabileren Halt.

Eine weitere Neuheit ist die Modifikation an der beliebten und erfolgreichen B-Tuba "Hagen 495" (4/4-Bauart), die ein neues Mundrohr erhalten hat. Dieses verleiht der B-Tuba eine noch bessere Ansprache und verschafft der "Hagen 495" ein spürbar größeres Klangvolumen.

Des Weiteren freut sich das Miraphone Team auf den Besuch von Alexander Wurz am Freitag und am Samstag von 10:30 bis ca. 15:00 Uhr, der den Messebesuchern beratend zur Seite stehen wird. Alexander Wurz ist ein sehr gefragter Instrumentalist, u.a. bei „Ernst Hutter und den Egerländer Musikanten“ und bei "Michael Klostermann uns seinen Musikanten".

www.miraphone.de

« zurück