Deutsch-dänische Blechbläserakademie 2018 - jetzt anmelden!

  • 16.05.2018
  • Ausbildung

Vom 06. bis zum 12. August 2018 veranstaltet der Landesmusikrat Schleswig-Holstein in Kooperation mit der Kommune Sønderborg die 16. Deutsch-Dänische Blechbläserakademie in der Gråsten Landbrugsskole an der Flensburger Förde. Die deutschen und dänischen Jugendlichen erwartet eine multilinguale und interkulturelle Woche voller Musik und spannender Freizeitaktivitäten.

Die Sommerakademie wendet sich an fortgeschrittene Schüler sowie Studienanfänger der Instrumente Trompete, Posaune, Horn und Tuba. Besonderes Gewicht wird auf die kammermusikalische Arbeit im Blechbläserensemble gelegt. Aber auch die individuelle Spieltechnik kann verfeinert werden. Ebenso können selbst mitgebrachte Solowerke und Kammermusik in anderen Formationen Teil dieser vielseitigen Probenwoche werden – denn die Teilnehmer bestimmen mit.

Die jungen Musiker/innen erhalten fachkundige Unterstützung von renommierten Blechblas-Profis aus deutschen und dänischen Orchestern sowie aus dem instrumentalpädagogischen Bereich. Die diesjährigen Dozierenden sind u. a.: Leitung/Tuba: Jens Wischmeyer (Schleswig-Holsteinisches Sinfonieorchester); Trompete: Tobias Füller (Musikhochschule Lübeck, Robert Schumann Hochschule Düsseldorf), Peter Deichgräber (Orchesterleiter und Lehrer, Musikschule Sønderborg), Posaune: Michael Steinkühler (NDR-Radiophilharmonie, Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim), Horn: Ralph Ficker (Hamburger Symphoniker, Musikhochschule Aachen).

Die Ergebnisse ihrer intensiven Arbeit präsentieren die jungen Musiktalente beim Abschlusskonzert am 11. August um 19:30 Uhr in der Gråsten Landbrugsskole.

Ermöglicht wird die Deutsch-Dänische Blechbläserakademie durch die großzügige Unterstützung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein, der Jeunesses Musicales Schleswig-Holstein und der Kommune Sønderborg.Es sind noch wenige Plätze frei!

www.landesmusikrat-sh.de/deutsch-daenische-blechblaeserakademie.html

« zurück