Bogner veröffentlich "neue" alte Stücke aus der Mosch-Ära

  • 24.07.2017
  • Verlage

Der Musikverlag Karl Bogner veröffentlichte jüngst zwei "neue" alte Stücke aus der Mosch-Ära, die noch nie als Notenausgaben erhältlich waren. Dies sind die beiden Walzer "Du bist so gut zu mir" und "Heimatmelodie (Fürs Mütterlein)". "Du bist so gut zu mir" stammt aus der Feder von Wenzel Zittner - also von Ernst Mosch persönlich - mit Text von Bruno Zwinger und im Original-Arrangement von Gerald Weinkopf und Frank Pleyer. Die "Heimatmelodie" schrieb einst Frantisek Heller und liegt im Arrangement von Frank Pleyer vor.

Die beiden bisher unveröffentlichten Walzer stammen aus dem Nachlass des Mosch Musikverlags, wo sie über Jahrzehnte im Archiv lagerten. Der Musikverlag Bogner bekam die Stücke im Zuge der Verlagsübernahme, wo sie nun in Abstimmung mit der Familie Mosch veröffentlicht wurden.

Erschienen sind die beiden Walzer in der "Edition Ernst Mosch". Die Stücke werden als Blasorchesterausgabe ausgeliefert, sind jedoch ab kleiner Besetzung spielbar.

www.bognermusik.de

 

« zurück