"Traveler" - Eine musikalische Zeitreise durch das Universum

  • 21.12.2017
  • Musikalisches

Am 3. Februar 2018 präsentiert sich das Sinfonische Blasorchester des Leopold-Mozart-Zentrums (LMZ) der Universität Augsburg und nimmt das Publikum mit auf eine Zeitreise durch das Universum. Dabei zeigt Prof. Maurice Hamers, der die Professur und den AusbildungsgangBlasorchesterleitung am LMZ innehat, welche Energie und musikalische Bandbreite der sinfonische Bläserklang besitzt.

Die an diesem Abend gespielten Werke nehmen die Hörerinnen und Hörer mit auf die Reise großer Klänge. Als Solist wird Prof. Steven Mead (Dozent für Euphonium am LMZ) das "UFO Concerto" von Johan de Meij spielen. Weiters erklingen "Traveler" des kürzlich verstorbenen Komponisten David Maslanka (1943-2017), "Herzchakra" von Maurice Hamers (*1962), "Redline Tango" von John Mackey (*1973) u. a. m.

Am 4. Februar wird Prof. Steven Mead am gleichen Ort eine Masterclass für Eufonium (Tenorhorn/Bariton) geben. Die Masterclass ist öffentlich (passive Teilnahme).

Aktive Teilnehmer*innen (Laien wie Fortgeschrittene) können sich anmelden bei:

Irene Anda, irene.anda[at]gmx.de. Der Eintritt zum Abschlusskonzert ist frei.

KONZERT am Samstag, 3.2.2018, 20 Uhr
Im Konzertsaal der Universität Augsburg (Zentrum für Kunst und Musik, Gebäude G), Hannah - Arendt - Straße, Parkplatz P2. Eintritt: 10 €

MASTERCLASS am Sonntag, 4.2.2018, 10.30 Uhr 
Schlusskonzert: 17.30 Uhr (Eintritt frei). Teilnahmegebühr: 25 €

Kontakt: Irene Anda, irene.anda[at]gmx.de

www.leopold-mozart-zentrum.de

« zurück