Berufsbegleitender Lehrgang "Leitung von Blasorchestern"

  • 18.08.2017
  • Ausbildung

Am 16. Oktober startet an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen wieder ein berufsbegleitender Lehrgang "Leitung von Blasorchestern". In sechs jeweils fünftägigen Akademiephasen bis Mitte Mai 2019 vermittelt dieser Lehrgang die "B-Qualifikation" nach dem bundeseinheitlichen System der Aus- und Fortbildung der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände und der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung.

Ziel des Lehrgangs ist die Erweiterung und Vervollkommnung, ein Blasorchester zu leiten und junge Bläser auszubilden. Angesprochen sind Dirigenten mit C3-Lehrgangsabschluss der Blasmusikverbände, Instrumentallehrer an Musikschulen und im freien Beruf sowie Musikstudierende, die bereits ein Blasorchester leiten.

Als Dozenten arbeiten Professor Johann Mösenbichler (Österreich), Michael Stecher, Regina Gaigl, Johannes Kohlmann, Gerd-Peter Murawski, Frank Neu und Rene Schuh. Gastdozenten sind Isabelle Ruf-Weber (Schweiz) und Norbert Nozy (Belgien).

Detaillierte Angaben zum Lehrgangsverlauf, den Anforderungen sowie zur Lehrgangsliteratur enthält ein Flyer der Bundesakademie.  Anmeldeschluss ist der 11. September. Es gibt noch freie Plätze.

www.bundesakademie-trossingen.de

« zurück