Zahlreiche Blechbläserworkshops mit Malte Burba

  • 18.04.2017
  • Ausbildung

Auch in der zweiten Hälfte des Jahres 2017 ist Blechbläserspezialist Malte Burba sehr engagiert und bietet viele Workshops für Blechbläser an. Sowohl in Deutschland als auch in Österreich und in der Schweiz können sich Blechbläser bei Professor Malte Burba fortbilden. Seine Workshops helfen bei der Lösung bläserischer Probleme wie geringer Tonumfang, mangelnde Ausdauer, schlechte Klangqualität und unzuverlässige Kontrolle.

Auch in diesem Sommer, zum 29. Mal,  findet im schweizerischen Burgdorf, beim "Blechbläserwunderland" Spada, ein Intensiv-Wochenkurs für Blechbläser statt.

Die Teilnehmer lernen physikalische und physiologische Vorgänge genauer kennen, verbessern Körperbewusstsein und Körperbeherrschung und gelangen durch zielgerichtete Übungen zu einer umfassenden Verbesserung ihrer instrumentalen Fähigkeiten. Der Workshop findet von 12. bis 16. Juli statt.

Weitere Intensiv-Sommerkurse 2017 für Blechbläser, die an logischen und einfachen Wegen interessiert sind, ihre instrumentalen Fähigkeiten zu verbessern:

20. bis 23. Juli in Neuhausen
Ein neuer Kombinationskurs für klassische Trompeter mit dem Solo-Trompeter der Münchner Philharmoniker Florian Klingler. Dieser Kurs beinhaltet Blechbläsermethodik bei Malte Burba und Arbeit am klassischen Trompetenrepertoire bei Florian Klingler zu gleichen Teilen.

27. bis 30. Juli in Ulm
Der traditionelle Kombinationskurs zusammen mit dem Echo-Preisträger Joo Kraus, einem der interessantesten Protagonisten der jüngeren deutschen Jazzszene. Der Kurs beinhaltet Blechbläsermethodik bei Malte Burba und Jazz-Improvisation bei Joo Kraus zu gleichen Teilen.


16. bis 20. August im österreichischen Mank bei Schagerl
Immer wieder ein Erlebnis ist die internationale Instrumentenmanufaktur Schagerl in Mank, einem entspannenden Ort mit angenehmer  Infrastruktur jeder Art.

1. bis 5. November in Berlin
Zum Abschluss ein Fünf-Tages-Kurs im Herbst.

Die Workshops richten sich ausdrücklich an ALLE Blechbläser. "Alle" ist wörtlich gemeint: Jedes Instrument und jeder Musiker vom Anfänger bis zum Profi!

www.burba.de
www.brassworkshop.de

« zurück