Österreichisches Blasmusikforum 2017

  • 13.02.2017
  • Ausbildung

Von Sonntag, dem 09. April 2017 bis Donnerstag, dem 13. April 2017 ist die Carinthische Musikakademie Stift Ossiach (Kärnten) Fortbildungsstätte des "Österreichischen Blasmusikforums 2017". Neben dem traditionellen "Dirigentenmeisterkurs", lehrreichen "Dirigenten-Workshops" sowie dem Forum "Blasmusik NEU denken" wird eine interessante "Komponistenwerkstatt" im Zuge der Kurswoche angeboten.

Unter dem Titel "Österreichisches Blasmusikforum" bietet der Österreichische Blasmusikverband (ÖBV) ein umfangreiches Fortbildungsangebot für Dirigentinnen und Dirigenten, Dirigierschüler, Musiker, Registerführer und Interessierte an, die in die umfangreiche Materie des Dirigierschaffens eintauchen wollen. Die Kursangebote im Überblick:

Dirigentenmeisterkurs mit Pieter Jansen

Der Dirigentenmeisterkurs richtet sich an aktive Dirigentinnen und Dirigenten sowie Musikerinnen und Musiker, die innovative und neue Methoden des Dirigierens kennenlernen möchten. Als Hauptdozent konnte der international anerkannte Orchesterdirigent Pieter Jansen aus den Niederlanden gewonnen werden und wird sich mit den aktiven Teilnehmern, die sich bereits durch eine Vorauswahl zum Dirigentenmeisterkurs qualifizieren konnten, intensiv beschäftigen und wird mit ihnen ein vielseitiges, anspruchsvolles Kursprogramm erarbeiten. Als Kursorchester fungiert die Militärmusik Oberösterreich. Des Weiteren wird mit einem Praktikumsorchester gearbeitet.

Dirigenten-Workshops mit Mag. Thomas Ludescher und Mag. Andreas Schaffer

Neben dem Dirigentenmeisterkurs wurden in den letzten Jahren die Angebote für Dirigentinnen und Dirigenten durch innovative Dirigenten-Workshops stark ausgebaut. Die Dirigenten-Workshops richten sich an interessierte Dirigenten, Dirigierschüler, Jugendorchesterleiter, Musiker, Vizedirigenten oder Registerführer. Jeder Teilnehmer kann selbst entscheiden, welche Workshops oder Infosplitter von den Dirigententagen besucht werden. Die Themengebiete sind sehr vielseitig und umfassen die verschiedensten Bereiche eines Dirigenten oder Jugendorchesterleiters. Die Teilnahme erfordert keine Vorbereitung und ist ohne Teilnahmebeschränkung auch an Einzeltagen möglich.

Kosten: Gesamtes Wochenangebot: € 150,00 | 1-Tages – Besuchergebühr: € 50,00 Für Dirigierklassen ab 3 Teilnehmer: € 100,00 (pro Teilnehmer)

Komponistenwerkstatt mit Ed de Boer

Während die Bereiche eines Dirigenten immer im Mittelpunkt standen, wird heuer erstmals eine Komponistenwerkstatt angeboten. Der ÖBV will damit aktive sowie angehende Komponistinnen und Komponisten unterstützen und die Entwicklung der Kompositionsszene in Österreich für das Genre "Blasmusik" fördern.

Kosten: Gesamtes Wochenangebot: € 250,00| 1-Tages – Besuchergebühr: € 50,00

Blasmusik NEU denken mit Siegmund Andraschek

Das Forum "Blasmusik NEU denken" steht 2017 unter dem Titel "traditionelle Klangbilder". Bearbeitet werden die Themen "Untersuchung von Klangbildern der traditionellen Musik" sowie "Besetzungsanalyse - gestern und heute".

Dynamisch-kunstvolles Abschlusskonzert

Besonderes Highlight der Fortbildungsveranstaltung ist das Abschlusskonzert, das am Donnerstag, dem 13. April 2017 um 15.00 Uhr im Alban Berg Saal der Carinthischen Musikakademie Ossiach stattfindet. Im Rahmen dieses Konzertes wird da Erlernte und Erarbeitete der Kurswoche präsentiert. Der Österreichische Blasmusikverband lädt Sie herzlich zu diesem Konzertgenuss ein!

Anmeldung: www.blasmusik.at/aktuelles/oesterreichisches-blasmusikforum-2017-1

« zurück