2. Europäischer Blasorchesterwettbewerb in der Philharmonie Luxembourg

  • 12.04.2017
  • Musikalisches

Die Union Grand-Duc Adolphe (UGDA) und die Philharmonie Luxembourg laden ein zum Europäischen Wettbewerb für Harmonie und Fanfare Orchester und Brass Bands, der am Wochenende des 29. und 30. April 2017 in der Philharmonie Luxemburg stattfinden wird, an dem 8 Orchester der Spitzenklasse aus 4 Ländern teilnehmen. Der Wettbewerb wird durchgeführt mit der finanziellen Unterstützung des Kulturministeriums, der Stadt Luxemburg und zahlreichen Sponsoren und Gönnern. Orchester aus Belgien, Deutschland, Italien und Luxemburg nehmen am Wettbewerb teil.

Insgesamt werden währen den zwei Tagen über 500 Musiker/innen mit ihren Orchestern am Wettbewerb teilnehmen. Jedes Orchester spielt neben dem obligatorischen Pflichtstück ein Wahlprogramm von 25'-35' maximal.

Zeitplan des Wettbewerbs

  • Samstag, den 29.04. von 17:00 bis 21:00 Uhr: 2 Fanfaren, 1 Harmonie
  • Sonntag, den 30.04. von 10:00 bis 17:00 Uhr: 1 Brass Band, 4 Harmonien

Die internationale Jury setzt sich zusammen aus renommierten Dirigenten, Komponisten und Professoren: Jan Cober (NL), Marc Meyers (L), José Rafael Pascual Vilaplana (E), Carlo Pirola (I), Yves Segers (B). Den Vorsitz hat der bekannte niederländische Dirigent Jan Cober, der ebenfalls künstlerischer Leiter des Wettbewerbes ist. Sekretär der Jury ist Gilles Lacour.

Bewertet werden ein Pflichtstück und ein Programm freier Wahl. Ein Durchschnitt der beiden Wertungsspiele ergibt folgende Preise: 91 bis 100 Punkte ein erster Europäischer Preis mit großer Auszeichnung; 81 bis 90,99 Punkte ein erster Europäischer Preis mit Auszeichnung; 71 bis 80,99 Punkte ein erster Europäischer Preis; 61 bis 70,99 Punkte ein zweiter Preis.

Die teilnehmenden Formationen erhalten zusätzlich eine Trophäe. Ein Geldpreis wird als Ermutigungsprämie an die drei ersten Preisträger in jeder Kategorie verliehen.

Das Abschlusskonzert des Wettbewerbs wird gestaltet durch die Big Band der Luxemburger Militärkapelle unter der Leitung von Ernie Hames, am Sonntag, den 30. April 2017 um 18:00 Uhr in der Philharmonie Luxemburg.

Die offizielle Bekanntgabe der Resultate mit der Preisübergabe durch die verschiedenen Sponsoren findet anschließend gegen 18:30 Uhr statt.

Reservierung: Tel: (+352) 26 32 26 32 / www.philharmonie.lu

Das gesamte Wettbewerbsprogramm wird auf der UGDA-Internetseite www.ugda.lu veröffentlicht. Informationen: Tel.: (+352) 46 25 36-1 (UGDA).

« zurück