Workshop "Let's do Volksmusik!"

  • 11.12.2017
  • Ausbildung

Vom 26. bis 28. Januar findet in der Bayerischen Musikakademie Hammelburg "Let's do Volksmusik!", ein Volksmusik-Workshop für Anhänger und Hergeschrittene, statt. Der Workshop richtet sich an fortgeschrittene Musiker, Musikpädagogen, Profis und insbesondere diejenigen, die bislang mit Volksmusik noch nicht oder kaum in Berührung gekommen sind.

  • Holzblasinstrumente: Oboe, Querflöte, Klarinette, (Saxofon)
  • Blechblasinstrumente: Trompete, Flügelhorn, Posaune, Bariton, Tenorhorn, Tuba (Waldhorn)
  • Schlagzeug: kleine und große Trommel, Becken
  • Begleitinstrumente: Akkordeon, Steirische Harmonika, Gitarre, Harfe

Der Workshop setzt auf Ganzheitlichkeit und verbindet

  • Tradition und Moderne
  • Theorie und Praxis
  • Lehrreiches und Geselligkeit
  • Musik und Tanz

im sympathischen Ambiente der Bayerischen Musikakademie Hammelburg.

Die Dozenten sind Ulrike Aumüller, Werner Aumüller, Karlheinz Brand, Andreas Bunzel, Daniel Schnappauf und Ilona Zirkelbach.

Der Workshop bietet das optimale Spielerlebnis in kleiner Besetzung. Spieler mit gleichem musikalischen Niveau musizieren gemeinsam und erarbeiten ein kleines Seminarrepertoire. Zur Orientierung: Ein musikalisches Nieveau von etwa D2 ist wünschenswert. Repertoire wird zur Verfügung gestellt, Notensätze können aber auch von Teilnehmern mitgebracht werden.

"Let's do Volksmusik" bietet bestehenden Musikgruppen und Ensembles die Möglichkeit, ein intensives, individuelles Gruppencoaching in Anspruch zu nehmen.

Unter Anleitung professioneller Referenten steht vor allem das Musizieren fränkischer Melodien und Tanzmusik, teils auch auswendig, im Fokus, genauso wie Zusammenspiel, Phrasierung, Dynamik und Stilistik. Für Tipps und Tricks rund ums "Holz" und "Blech" stehen die Referenten jederzeit zur Verfügung.

Anmeldeschluss ist der 15.12.2017.

www.nbmb.de

« zurück