Stadtkapellen Markdorf und Meersburg: "Ein großes Tim-Reynish-Blasorchester"

  • 10.10.2017
  • Musikalisches

Die Stadtkapellen Markdorf und Meersburg freuen sich auf ein gemeinsames Konzert am Sonntag, 22. Oktober um 17 Uhr mit Gastdirigent Tim Reynish, einem der weltweit bekanntesten und gefragtesten Dirigenten der Blasorchesterszene. Tim Reynish war u.a. jahrzehntelang Professor am berühmten Royal Northern College of Manchester. Mit seinem dortigen Blasorchester hat er weltweit führende Aufnahmen von britischen Werken herausgebracht und unzählige Auftragskompositionen für sinfonisches Blasorchester vergeben.

Gastdirigate, Dirigier- und Meisterkurse sowie Vorlesungen bei allen namhaften professionellen Blasorchestern und Hochschulen der Welt bestimmen bis heute sein musikalisches Leben. Reynishs sog. „Commissioning Project“ zählt zum Besten, was der Blasorchesterwelt in den letzten Jahrzehnten widerfahren ist: namhafte, aber auch bis dahin unbekannte Komponisten schrieben seit Entstehen des Projektes im Jahr 2003 zahlreiche hochwertige Werke für das Medium Blasorchester.

Tim Reynish wird am Montag 16. Oktober anreisen und die gesamte Woche für die Probenarbeit zur Verfügung stehen. Die musikalische Auswahl ist entsprechend "very british": Auf dem Programm stehen beide Suiten von Gustav Holst, "Colonial Song" von Percy A. Grainger, "Yiddish Dances" von Adam Gorb sowie"Gallimaufry" von Guy Woolfenden.

Sämtliche Proben sind öffentlich (Mo 16., Di 17., Do 19., Fr 20.10 jeweils 20-22 Uhr im Probelokal der Stadtkapelle Markdorf, Azlenbergstr. / Feuerwehrhaus; Samstag 21.10. Generalprobe in der Stadthalle Markdorf)

Am Konzerttag selbst, d.h. am Sonntag 22. Oktober wird Tim Reynish um 14 Uhr vor Ort einen ca. einstündigen Vortrag halten, u.A. über Leben und Wirken des erst vor Kurzem verstorbenen Komponisten Derek Bourgeois (Eintritt frei).

Das Konzert selbst dauert ca 70 Minuten, Eintritt: 15 €.

Karten können an den folgenden Stellen erworben werden:

  • Stadtkapelle Markdorf
  • Friseur Reifsteck, Markdorf
  • Buchhandlung Wällischmiller, Markdorf
  • Meersburg Tourismus, Kirchstr. 4, 88709 Meersburg, Tel. 07532 / 440-400; Email: info[at]meersburg.de; www.meersburg.de

Man darf gespannt sein auf den kernigen, liebenswerten Briten und seine legendäre Aussage "it's all rubbish", die schlichtweg sein Markenzeichen wurde und stets sämtliche Gesichter zum Schmunzeln brachte - ohne dabei den durchaus ernsten Hintergrund dieser Aussage ("das taugt doch alles nix") zu übersehen: alle seine Projekte hatten nur ein Ziel, nämlich die Blasorchesterwelt mit ihren Kompositionen, KomponistInnen und Ausführenden MusikerInnen samt DirigentInnen auf bestmögliches Niveau zu bringen.

« zurück