Feierliche Uraufführung der "Sinfonie für Wangen" (8. Sinfonie) von James Barnes

  • 10.02.2015
  • Verlage

Am 20. und am 22. März 2015 führt die Stadtkapelle Wangen ein ganz besonderes Werk auf: Der amerikanische Komponist James Barnes schrieb seine achte Sinfonie eigenes für die Stadt Wangen im Allgäu anlässlich des 1200-jähigen Stadtjubiläums in diesem Jahr. Die Stadt und auch die Stadtkapelle mit ihrem Dirigenten Tobias Zinser schätzen sich enorm glücklich, dass einer der berühmtesten Blasorchester-Komponisten der Welt den Auftrag übernommen hat.

Der erste Kontakt zwischen James Barnes und Wangen kam bereits vor 6 Jahren zustande, als Barnes auf Einladung der Verlegerfamilie Rundel aus Rot an der Rot zu Besuch in Deutschland war. Tobias Zinser und Thomas Rundel verbindet seit Kindertagen eine enge Freundschaft, die sich auch immer wieder in vielseitigen musikalischen Ideen und Projekten niederschlägt. Dadurch kam ein Workshop mit James Barnes und der Stadtkapelle Wangen zustande, bei dem Barnes sehr angetan von dem Orchester und der schönen Stadt im württembergischen Allgäu war.

So sagte er schließlich auch ohne Zögern zu, als die Stadt Wangen und der Musikverlag RUNDEL 2013 mit dem Kompositionsauftrag an ihn herantraten. Etwa ein Jahr arbeitete Barnes intensiv an der Jubiläums-Sinfonie und nutzte dabei alle Möglichkeiten, die ein groß aufgestelltes Blasorchester wie die Stadtkapelle mit ihren insgesamt rund 90 Musikern bietet. Ende des vergangenen Jahres hielt Tobias Zinser die Partitur mit 801 Takten dann in den Händen und erkannte sofort, dass hier eine intensive Probenarbeit auf ihn und seine Musiker zukommen würde.

Die Kosten für die Auftragskomposition übernehmen die Stadt Wangen und der Musikverlag RUNDEL zu gleichen Teilen. Das Werk darf nun für die nächsten zwei Jahre nur von der Stadtkapelle Wangen aufgeführt werden. Danach wird die achte Sinfonie von James Barnes bei RUNDEL als Verlagsausgabe erscheinen.

Die Uraufführung der rund 35-minütigen "Sinfonie für Wangen" wird am Freitag, den 20. März bei einem feierlichen Festakt zum Stadtjubiläum vor geladenen Gästen stattfinden – u.a. wird auch Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann erwartet.

Voraussichtlich wird der Komponist James Barnes sein Werk bei diesem Anlass selbst dirigieren. Die erste öffentliche Aufführung folgt zwei Tage später beim Frühjahrskonzert der Stadtkapelle am Sonntag, den 22. März um 17.00 Uhr in der Wangener Waldorfschule.

www.rundel.de

« zurück