Besuch aus Monte Carlo bei Miraphone

  • 05.09.2006
  • Instrumente

Von 30. August bis 1. September hatte Miraphone Besuch von Robert Coutet, Solo-Tubist des Philharmonischen Orchesters Monte Carlo, und seinem Sohn Florian, der in Lyon bei Mel Culbertson Tuba studiert.

Beide spielen die F-Tuba 81C und kamen ins Werk, um ihre Instrumente überholen bzw. einige Umbauten vornehmen zu lassen. Nach einem Rundgang durch die Produktion nutzten die beiden Tubisten die Gelegenheit, sich durch den gut bestückten Ausstellungsraum zu spielen und sämtliche Tubamodelle einem ausgiebigen Test zu unterziehen. Besonderes Gefallen fand Robert Coutet an der neuen F-Tuba 281 "Firebird".Hochzufrieden mit den an ihren Tuben durchgeführten Arbeiten traten sie die Rückreise an.

« zurück