6. Niedersächsisches Big Band-Meeting

  • 31.07.2012
  • Events

Nachdem nun schon das sechste landesweite Big Band Meeting vom 29. bis 31. Mai 2013 in Stadthagen ansteht, lässt sich ein gewisser Kulteffekt dieser Veranstaltung unter den jazzbegeisterten Jugendlichen nicht leugnen.

Die Gastgeber: Die Big Bands des Ratsgymnasiums Stadthagen

Nachdem nun schon das sechste landesweite Big Band Meeting in Stadthagen ansteht, lässt sich ein gewisser Kulteffekt dieser Veranstaltung unter den jazzbegeisterten Jugendlichen nicht leugnen. Die fünf Niedersächsischen Big Band-Meetings 2003, 2005, 2007, 2009 und 2011 u.a. mit der NDR Big Band im Schaumburg-Land zeigten, wie begeistert Jugendliche aus ganz Niedersachsen Jazz, Rock, Samba und Funk in einer Big Band spielen, sich gegenseitig zuhören können und darauf brennen, etwas Neues gemeinsam zu kreieren. Durch die hervorragend gelegene Unterkunft auf dem Bückeberg im JBF-Centrum wird der Austausch unter den Teilnehmern nochmals verstärkt. Konzerte und Workshops prägen das Treffen der jungen Jazzensembles.

Hinter der Idee eines Big Band-Meetings steht die Tatsache, dass die Begeisterung an Jazz- und Rockmusik in den letzten zehn Jahren durch eine starke Zunahme von Big Bands an den allgemeinbildenden Schulen zu verifizieren ist. Nicht zuletzt die vielen Bläserklassen ermöglichen die Formierung neuer Big Bands, eine Entwicklung, die aus musikalischer Sicht und aus der Perspektive des Faches Musik sehr zu begrüßen ist.

Das Meeting stellt eine weitere Brücke zwischen Schulmusik, Laienorchester und Musikstudium dar. Der begehrte Jazztreff „Jugend Jazzt“ und der Orchesterwettbewerb, die beide vom Landesmusikrat organisiert werden, der Lüneburger Jazzworkshop, sowie „Schulen musizieren“ vom Verband Deutscher Schulmusiker werden um diese Veranstaltung, die die Förderung junger Jazzorchester in den Vordergrund stellen möchte, bereichert. Ebenso ist an dieser Stelle, das Engagement seitens des Landesmusikrates zur Förderung von Lehrern durch Kurse in Big Band-Leitung und der Lehrerbigband Niedersachsen, sowie der Förderung von Schülerinnen und Schülern im Jugendjazzorchester Niedersachsen hervorzuheben. Auch die Landesarbeitsgemeinschaft Jazz fördert Jugendliche in ihrer musikalischen Entwicklung und unterstützt das anstehende Big Band Meeting. All dies steuert einen großen Teil zur professionellen Arbeit und zum verstärkten Engagement in den Schulen bei. Mehr Informationen zum Meeting unter: www.jazz-in-stadthagen.de.

Was erwartet die Schülerinnen und Schüler beim Big Band-Meeting?

  • ein gemeinsames Eröffnungskonzert in der Aula des Ratsgymnasium Stadthagen,
  • Unterbringung und Verpflegung im JBF-Centrum auf dem Bückeberg,
  • abendliche Sessions auf dem Bückeberg,
  • professionelle Workshops für Trompeten, Posaunen, Saxophone, Gesang und Band,
  • Entspannung im Erlebnisbad Tropicana,
  • ein Konzert mit der NDR Big Band,           
  • Konzerte in Schulen des Landkreises Schaumburg,
  • ein gemeinsames Abschlusskonzert auf dem historischen Marktplatz von Stadthagen,
  • neue Anregungen, neue Kontakte und eine gesteigerte Kommunikation unter den Jugendlichen.

Anmelden können sich Big Bands aus dem gesamten Bundesgebiet:

Ratsgymnasium Stadthagen:

Andreas Meyer, Büschingstraße 37, 31655 Stadthagen, Tel. & Fax (priv): 05033 / 6060, E-Mail: Meyer.Hagenburg[at]t-online.de

vds-Niedersachsen:

Klaus Papies, Vor dem Hagen 33, 38446 Wolfsburg, Tel. & Fax: 05365/335, E-Mail: siklas[at]t-online.de

« zurück