Events

19. Europameisterschaft der böhmischen und mährischen Blasmusik 2018 in Nesselwang

Die 19. Europameisterschaft der böhmischen und mährischen Blasmusik findet vom Donnerstag, 07. bis Sonntag, 10. Juni 2018 in der Ostallgäuer Marktgemeinde Nesselwang statt. Die veranstaltende Euregio via salina freut sich, nach 2004 in Sonthofen und 2011 in Nesselwang erneut den Zuschlag der CISM (Internationaler Blasmusikverband) für die Durchführung dieser EM erhalten zu haben. An den vier Festivaltagen wird es neben den Wertungsspielen auch zahlreiche Konzerte geben. Auch die 9. Böhmische Musikanten-Nacht wird am Samstag, den 09. Juni 2018, einen Höhepunkt im Programm des Festivals bilden. weiterlesen »

Ausbildung

Trossinger Sommerakademie: Bestiarium - Musikvermittlung für Blasorchester

Holzwurm trifft Tyrannosaurus Rex: Kann daraus ein neuer Karneval der Tiere werden? Das kommt darauf an – ob mitreißend musiziert wird, ob eine spannende Dramaturgie durch das Konzert führt und ob zwischen Podium und Publikum eine lebendige Atmosphäre rund um Musik entsteht! Was es dazu braucht, vermittelt die diesjährige Trossinger Sommerakademie (24. bis 28. September), die unter dem Motto "Bestiarium" zur Gestaltung eines Musikvermittlungsprojektes für junge Menschen einlädt und sich vor allem an Dirigenten von Blasorchestern richtet. weiterlesen »

Sonstiges

Amtsübergabe des Präsidenten für Blasinstrumente Prof. Peter Damm an Prof. Christian Lampert

Nach 32 Jahren im Amt als Präsident des Internationalen Instrumentalwettbewerbes Markneukirchen gab Prof. Peter Damm am 12. Mai 2018 im Rahmen des Preisträgerkonzertes des 53. Internationalen Instrumentalwettbewerbes Markneukirchen seinen Rücktritt bekannt. Gerhard A. Meinl (stellvertretender Vorsitzender des Trägervereins des Wettbewerbes) würdigte Peter Damm in seiner Laudatio als Identifikationsfigur des Wettbewerbes, als Ikone der Musik und eine wichtige Person für den Erhalt des Markneukirchener Wettbewerbes in wechselvollen Zeiten der politischen Wende. weiterlesen »

Ausbildung

Bläser-Workshops für Profis und Amateure beim Festival Düren Summer Brass

Das Festival Düren Summer Brass geht in diesem Sommer in die vierte Runde und bringt vom 22. bis 24. Juni wieder internationale Stars mit lokalen Musikern zusammen. Martin Schädlich, der künstlerische Leiter des Festivals, konnte für die Leitung der diesjährigen Workshops am Festivalsamstag, dem 23. Juni 2018, erneut einige Topstars gewinnen. Christoph Moschberger faszinierte und begeisterte im vergangenen Jahr das Dürener Publikum als Solist mit "da Blechhauf'n". Dieses Jahr gibt er sein Wissen an die Trompeter und Trompeterinnen der Dürener Region weiter. weiterlesen »

Musikalisches

Preisträger im Fach Fagott beim Internationalen Instrumentalwettbewerb Markneukirchen stehen fest

Nach bereits drei durchgeführten Auswahlprüfungen wurde am Donnerstag, dem 10. Mai 2018 das Finale im Fach Fagott des diesjährigen Internationalen Instrumentalwettbewerbes in der Musikhalle Markneukirchen ausgetragen. Die drei Finalisten, Theo Plath (Deutschland), David Spranger (Deutschland) und Andrea Cellachi (Italien), traten ein letztes Mal vor die siebenköpfige internationale Jury und spielten um die Preise. weiterlesen »

Sonstiges

EU-DSGVO – Was heißt das eigentlich für die Vereine des Amateurmusizierens?

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) tritt nach mehrjähriger Übergangsphase nun zum 25. Mai 2018 in Kraft. Auf nationaler Ebene wurde u. a. das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) überarbeitet und angepasst. Aktuell ist die Rechtslage allerdings noch nicht in allen Fällen eindeutig, teilweise haben sich die zuständigen Aufsichtsbehörden (in Deutschland die Datenschutzbeauftragten der Bundesländer) noch nicht abschließend auf einheitliche Auslegungen festgelegt. Es ist also davon auszugehen, dass sich die Umsetzung einiger Regelungen und deren Wirkungsbereich erst später klären werden. An dieser Stelle muss darauf hingewiesen werden, dass dies keine juristische Beratung darstellen und ersetzen kann. weiterlesen »

Ausbildung

Bewerbungsschluss an der Berufsfachschule für Rock, Pop und Jazz München

Bayerns Berufsfachschulen für Musik haben nicht nur breit gefächerte Ausbildungsziele, sie dürfen auch ihr eigenes Profil entwickeln. So richtet das Institut in München einen besonderen Fokus auf den Jazz mit seiner komplexen Harmonik, Rhythmik und seinen Soloeinlagen. Als einzige bayerische Berufsfachschule dieser Art arbeitet sie über das von der EU geförderte Programm Erasmus+ mit europäischen Partnereinrichtungen zusammen. Am 6. und 7. Juli 2018 sichtet sie Bewerber für das kommende Schuljahr. Die Anmeldefrist endet am 21. Juni. weiterlesen »

Sonstiges

BDMV-Präsidiumsmitglieder mit internationalem Engagement

Die Confédération Internationale des Sociétés Musicales - CISM hat auf ihrer Delegiertenversammlung am Samstag, den 28.04.2018 in Rom den Bundesmusikdirektor der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e. V. Heiko Schulze einstimmig zum Vorsitzenden des Musikausschusses gewählt. Schulze übernimmt mit dieser Wahlfunktion die Gesamtverantwortung für die künstlerischen und musikpädagogischen Projekte des europäischen Dachverbandes. weiterlesen »

Musikalisches

Crossing the Winds - Wettbewerb für Jugendorchester

Das Sinfonische Blasorchester Vorarlberg ist bekannt für kreative und einzigartige Konzertkonzepte. Doch was das Orchester mit seinem Dirigenten Mag. Thomas Ludescher nun plant, hat es in dieser Form noch nicht gegeben. Junge Nachwuchsmusiker aus der ganzen EU, der Schweiz, Liechtenstein, Norwegen und Island sind aufgerufen, ihre künstlerische Freiheit voll auszuleben und möglichst kreative Konzertkonzepte zum Wettbewerb "Crossing the Winds" einzureichen. weiterlesen »

Ausbildung

BDB-Musikakademie: Querwind Flötentage

Innovative Unterrichtskonzepte, interessante Workshops und hochkarätige Dozenten erwarten Querflötisten jeglichen Alters und Niveaus bei den Querwind Flötentagen in Staufen. Vier Tage lang, vom 10. bis 13. Mai, dreht sich in der BDB-Musikakademie alles um die Querflöte. Die beiden künstlerischen Leiter Rudolf Döbler und Robert Pot haben wieder ein abwechslungsreiches Festivalprogramm auf die Beine gestellt, das vom Schüler bis zum Profi alle auf seine Kosten kommen lässt. weiterlesen »

Musikalisches

Von Piccolo bis Subkontrabass - Sonderausstellung in Markneukirchen

Die diesjährige Sonderausstellung des Musikinstrumenten-Museums Markneukirchen ist der Querflöten-Familie gewidmet. Gezeigt werden Renaissance- und Barock-Traversflöten, Flöten der klassisch-romantischen Epoche, frühe Böhmflöten und die Flötentypen der Gegenwart. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf den verschiedenen Baugrößen von der Piccolo- bis zur Subkontrabass-Querflöte. Damit ist die Ausstellung auf den Internationalen Instrumentalwettbewerbs abgestimmt, der in diesem Jahr für Flöte und Fagott ausgeschrieben ist. weiterlesen »

Ausbildung

2. Forum Musik & Medizin: Vorbeugen und heilen mit Musik

Prävention und Gesundheitsförderung von Kindern durch Elementare Musikpädagogik und die Förderung von Musikinterventionen durch gesetzliche Krankenkassen bilden den Themenschwerpunkt beim 2. Forum Schloss Kapfenburg am 29. September. Musik kann so vieles. Sie bringt uns zum Weinen und zum Tanzen. Sie kann entspannen, antreiben und schlichtweg glücklich machen. Und sie kann sich auf die Entwicklung und Gesundheit auswirken. weiterlesen »

Events

Euregio-Veranstaltungen: Der Ton macht die Musik

Sie kommen aus vieler Herren Länder – die Musikkapellen des diesjährigen Euregio Musikfesti­vals. Im Reisegepäck haben sie Notenblätter zu zwei sehr un­terschiedlichen Themen. Da ist zum einen die Militärmusik, de­ren Spektrum weit über Märsche hinausreicht. Und da ist zum an­deren die böhmische und mähri­sche Blasmusik, für die es zum 19. Mal den Titel Europameister zu verleihen gilt. Und zum anderen sind es drei Militärorchester des Bundeswehr, die zur "Woche der Militärmusik" in die Region kommen. weiterlesen »