Ausbildung

Jahresplan 2018: Bundesakademie Trossingen veranstaltet 100 Weiterbildungen

Die Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen präsentiert ihr neues Weiterbildungsprogramm für 2018. Bei weit über 70 neu beginnenden Angeboten wird jeder fündig: vom Seminar bis zum berufsbegleitenden Lehrgang. Vor kurzem ist die Bundesakademie Trossingen vom TÜV Süd nach der DIN 9001 zertifiziert worden - ein weiterer Beweis für die effiziente und transparente Arbeit des Hauses. Ein Vorteil des erfolgreichen Qualitätsmanagements: Für Teilnehmende ist es nun noch leichter, Bildungsurlaub für eine Weiterbildung der Akademie zu erhalten. Für das Programm 2018 konzipierten die Dozenten der Akademie etliche neue Veranstaltungen. weiterlesen »

Musikalisches

LEIDEN.SCHAFFT.LEBEN.: Konzert des Sinfonischen Blasorchesters Ludwigshafen

Das Sinfonische Blasorchester Ludwigshafen veranstaltet am 22. Oktober sein diesjähriges Konzert im Pfalzbau. Mit dem Leitthema LEIDEN.SCHAFFT.LEBEN. nimmt das Orchester die Zuhörer mit auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle – von Lebensfreude und Leidenschaft über Trauer und Wut bis hin zu Hoffnung und Zuversicht spannt das anspruchsvolle Programm einen weiten Bogen über menschliche Emotionen. Der Konzertabend wird eröffnet mit Alfred Reeds "Second Suite for Band (Latino-Mexicana)". Erst unbekümmert und schelmisch, kurz darauf verträumt und sinnlich, endet sie mit einem fulminanten Marsch, der die Zuhörer in eine mexikanische Stierkampfarena führt. weiterlesen »

Sonstiges

Förderprogramm "Musik für alle!"

Alle Kinder und Jugendlichen sollen die bestmöglichen Bildungschancen erhalten – unabhängig von der sozialen Herkunft. Mit dem Programm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) deshalb seit 2013 außerschulische Angebote der kulturellen Bildung. Es ist das größte Förderprogramm des Bundes im Bereich der kulturellen Bildung. 230 Millionen Euro standen für die ersten fünf Jahre zur Verfügung, ab 2018 soll das erfolgreiche Förderprogramm nun unter vereinfachten Bedingungen in eine zweite fünfjährige Phase gehen. weiterlesen »

Musikalisches

Von kroatischen Trompeten, einem Professor und viel, viel Musik...

25 Grad Anfang September, das Meer glitzert und dort, hoch oben über dem kroatischen Mirna Tal in Zentralistrien, erklingen plötzlich zehn Trompeten: In diesem malerischen Örtchen Grožnjan, das gerade mal um die 160 Einwohner zählt, wird es laut, strahlend, musikalisch. Denn jedes Jahr ab Mai erwacht das kleine Paradies für Künstler und Musiker. Weit über 30 Galerien, zahlreiche Vernissagen, aber vor allem auch Musikevents, wie z. B. das internationale Jazzfestival "Jazz is back" und die Sommerakademie Jeunesses Musicales, gehören schon lange zu Grožnjan wie Cevapcici zu Kroatien. weiterlesen »

Musikalisches

2017: Ulm - Südafrika und zurück - Jahreskonzert der Jungen Bläserphilharmonie Ulm

Gerade zurück von ihrer eindrucksvollen und erfolgreichen Konzertreise quer durch Südafrika präsentieren sich die Junge Bläserphilharmonie Ulm und das Nachwuchsorchester beim diesjährigen Jahreskonzert am 14. Oktober 2017 um 19 Uhr im Congress Centrum Ulm. Unter der Leitung von Josef Christ sind die Festive Overture von Dimitri Shostakovich, Gaelforce von Peter Graham, Praise Jerusalem von Alfred Reed, Symphonic Dances from "Fiddler on the Roof" von Jerry Bock und The Phil Collins Collection zu hören. weiterlesen »

Musikalisches

Stadtkapellen Markdorf und Meersburg: "Ein großes Tim-Reynish-Blasorchester"

Die Stadtkapellen Markdorf und Meersburg freuen sich auf ein gemeinsames Konzert am Sonntag, 22. Oktober um 17 Uhr mit Gastdirigent Tim Reynish, einem der weltweit bekanntesten und gefragtesten Dirigenten der Blasorchesterszene. Tim Reynish war u.a. jahrzehntelang Professor am berühmten Royal Northern College of Manchester. Mit seinem dortigen Blasorchester hat er weltweit führende Aufnahmen von britischen Werken herausgebracht und unzählige Auftragskompositionen für sinfonisches Blasorchester vergeben. weiterlesen »

Ausbildung

Tuba-Workshop mit Stefan Huber

Am Donnerstag, 23. November 2017, gibt Stefan Huber, Tubist von La BrassBanda bei Reisser Musik in Ulm einen Workshop von 17 bis 21 Uhr. Nach ausgedehnten Tourneen rund um den Globus wird der Musiker interessierten Tubisten Wissenswertes über Atmung, Ton und Intonation erzählen. Stefan Huber, der 1987 in Bad Reichenhall geboren wurde, startete seine ersten musikalischen Gehversuche mit 6 Jahren an einer diatonischen Harmonika. Nach dem Abitur studierte er bei Professor Wilfried Brandstötter an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz das Konzertfach Tuba, Instrumental- und Gesangspädagogik. weiterlesen »

Musikalisches

Westfalen Winds konzertiert zu Gunsten der kulturellen Diversität

Am 12.11.2017 gastiert die Westfälische Bläserphilharmonie Westfalen Winds unter der künstlerischen Leitung von Ulrich Schmidt um 16 Uhr im Werdohler Festsaal Riesei. Unter "Visions & Fantasy" widmet der renommierte Klangkörper sein viertes und letztes Konzert in diesem Jahr der kulturellen Diversität. In Zeiten, die geprägt sind von Flucht und Angst, von geschürten Vorbehalten und befeuerter Ignoranz, kann besonders die Musik Brücken der Verständigung und vor allem des Verständnisses bauen. Denn obgleich geflohen, einheimisch, jung oder alt, alle Menschen sind gleich. weiterlesen »

Medien

Gewinner des Medienpreises LEOPOLD - Gute Musik für Kinder bekannt gegeben

Ende September hat der Verband deutscher Musikschulen (VdM) zum elften Mal zusammen mit dem Bundesjugendministerium im WDR Funkhaus Köln den Medienpreis LEOPOLD verliehen. Zuvor hatte eine Expertenjury unter Vorsitz von Barbara Haack aus über 150 Bewerbungen 15 Musiktonträger für die Empfehlungsliste ausgewählt. Vier Produktionen sind nun mit dem begehrten Medienpreis LEOPOLD ausgezeichnet worden, dem Gütesiegel des VdM für besonders "gute Musik für Kinder". weiterlesen »

Events

4. Südtiroler Blasmusiktage

Bereits zum 4. Mal öffnet der Verband Südtiroler Musikkapellen (VSM) Ende Oktober viele Fenster in die bunte Welt der Blasmusik. Vom 26. bis 28. Oktober gibt es ein dicht gedrängtes Programm von Tagungen, Workshops und Konzerten: die Südtiroler Blasmusiktage 2017 - ein Forum für Kapellmeister, Dirigenten, Musiker und Musikkapellen. Als "Sepp-Thaler-Musiktage" 2007 initiiert und 2011 fortgeführt präsentierte sich die 3. Auflage dieser im Dreijahresrhythmus stattfindenden Musiktage 2014 mit einem neuen Namen: "Südtiroler Blasmusiktage". weiterlesen »

Ausbildung

Da steckt Bewegung drin: Das neue Kursprogramm der BDB-Musikakademie

In der BDB-Musikakademie in Staufen stehen die Zeichen auf Veränderung. 2020 wird das Bildungshaus des Bundes Deutscher Blasmusikverbände in Staufen einen Neubau beziehen. Er soll der steigenden Nachfrage nach qualifizierter Fortbildung gerecht werden und dem Bildungshunger in der Amateurmusik Rechnung tragen. Dass auch im Bildungsangebot Bewegung steckt, das stellt das neue Kursprogramm der BDB-Musikakademie unter Beweis. Und Bewegung gibt es vor allem bei den Festivals. Nach der überaus erfolgreichen Premiere der Klarinettentage im vergangenen Jahr bekommen die etablierten Festivals 2018 erneut Zuwachs. weiterlesen »

Musikalisches

Konzertreihe Symphonic Winds 2017

In diesem Jahr steht die "Genesis Suite" von Tolga Kashif in der Fassung für Symphonisches Blasorchester, Celli, Klavier, Violine und Chor als zentrales Werk auf dem Programm der Konzertreihe von "Symphonic Winds 2017". Als Solisten konzertieren dabei Marco Mandolini, seit 1997 Konzertmeister des Haydn Orchesters von Bozen und Trient, mit dem er zahlreiche Male auch als Solist auftrat, und Ulrike Ellemunter (Klavier) gemeinsam mit Symphonic Winds. Neben diesen solistischen Auftritten zeichnet auch das Mitwirken von gleich drei Südtiroler Chören für Exklusivität. Die Zusammenarbeit von Symphonic Winds mit dem "Südtiroler Vokalensemble", Ltg. Michael Hillebrand, dem Männer- und Frauenchor des MGV Bozen (Ltg. Michael Fink) und dem Runkelsteiner Singkreis (Ltg. Armin Mitterer) verspricht für die Konzertbesucher zu einem ganz besonderen Klangerlebnis zu werden. weiterlesen »

Ausbildung

Seminar "Motivation - Die Freude am Tun" mit Michael Stecher

Wie entsteht Freude beim Üben und Musizieren? Auf diese Frage wie auch zu Fragen der Probendisziplin, Problemen im Probenalltag und vielen mehr, geht der Dozent Michael Stecher am 4. November 2017 bei einem Tagesworkshop in Retzstadt (nähe Würzburg) ein. Er erklärt anschaulich wie man so manches Problem mit einfachen Methoden und den richtigen pädagogischen und methodischen Grundprinzipien aus seinem Unterricht verbannen und in eine anderer Richtung bewegen kann! weiterlesen »

Musikalisches

Benefiz-Galakonzert des EUREGIO Blasorchesters EBO mit dem Kreisblasorchester KBO Ostallgäu

Für die gute Sache musizieren beim Benefiz-Galakonzert am Dienstag, den 3. Oktober 2017 (Tag der Deutschen Einheit), um 15.30 Uhr in der Alpspitzhalle in Nesselwang das EUREGIO Blasorchester (EBO) unter der Leitung von Professor Johann Mösenbichler, erstmals zusammen mit dem Kreisblasorchester KBO Ostallgäu unter der Leitung von Stefan Reggel. Beim Gemeinschaftskonzert im Rahmen des 10. Euregio Musikfestivals 2017 in Nesselwang werden sich die beiden Orchester musikalisch gemeinsam und in aufgeteilten Programmblöcken vorstellen. Die Beteiligten freuen sich, dass dieser gemeinsame Auftritt zu Stande kam. Das Programm steht unter dem Motto "Tänze dieser Welt". Der Eintritt zum Konzert ist frei. Spenden sind jedoch erbeten für die Kartei der Not und den Allgäuer Hilfsfonds e.V. weiterlesen »

Verlage

Brandneue Werke aus dem EGOTON-Musikverlag

Zum September diesen Jahres kann der EGOTON-Musikverlag mit Freude die Veröffentlichung von insgesamt 15 neuen Werken für Blasorchester bekanntgeben. Bei den Kompositionen handelt es sich um sechs brandneue Polkas aus dem Repertoire der "Scherzachtaler Blasmusik" sowie der Blaskapelle "Egerländer Gold", welche aus den Federn der Verlagskomponisten Norbert Gälle (Komponist des Böhmischen Traums und Tenorhornist der Scherzachtaler), Mathias Gronert (Tonmeister sowie "Haus- und Hof"-Komponist der Scherzachtaler), Anton Gälle (Dirigent der Scherzachtaler) sowie Peter Persohn stammen. weiterlesen »

Musikalisches

Inklusion in der Amateurmusik - Bundesakademie Trossingen veröffentlicht Trailer "Nicht ohne uns!"

Wie können Menschen mit Behinderung aktiv in Musikvereinen und Chören mitwirken? In einem Trailer der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen, der ab sofort online verfügbar ist, kommen Menschen mit und ohne Behinderung zu Wort und berichten von ihren Erfahrungen. Dabei stehen sich durchaus unterschiedliche Ansichten gegenüber, gleichzeitig wird aber auch das enorme Potential deutlich, das in der inklusiven Öffnung von Ensembles liegt. weiterlesen »