Musikalisches

Sonderkonzert "Blasmusik 360° - Frack trifft Tracht" in der Philharmonie am Gasteig

Ein bislang einzigartiges Kooperationskonzert geht am 14. Oktober in der Münchner Philharmonie am Gasteig über die Bühne: Ausgewählte Musiker des Musikbundes von Ober- und Niederbayern (MON) werden an diesem Nachmittag gemeinsam mit Bläsern der Münchner Philharmoniker ein Konzert unter dem Motto "Blasmusik 360° - Frack trifft Tracht" zu Gehör bringen. Als "Stargast" wird auch Chefdirigent Valery Gergiev von den Münchner Philharmonikern mit von der Partie sein und das Eröffnungswerk dirigieren. Als musikalischer Leiter des Kooperationskonzerts fungiert Albert Osterhammer, Klarinettist der Philharmoniker, Dirigent der "Blasmusik der Münchner Philharmoniker" und der Blaskapelle Bernau am Chiemsee. weiterlesen »

Events

GEWA Winds präsentierte das Musikprob Brass Festival 2018 in Pfullendorf

Die Region Oberschwaben und das Allgäu gelten als "Mekka" der Blasmusik. Um diese Kulturkonstante in der Region und darüber hinaus zu fördern sowie junge Menschen zum Einstieg in die Blasmusik zu ermuntern, hat GEWA Winds zusammen mit dem Musikhaus Lange das Musikprob Brass Festivals in Pfullendorf/Sigmaringen ausgewählt. Mit der in diesem Jahr bereits dritten Auflage des Musikprob Festivals ist GEWA Winds als Hauptsponsor eingestiegen. weiterlesen »

Musikalisches

17. Internationales Brassfestival von Meran

Brass virtuos! Alle drei Ensembles, welche in diesem Jahr die Meraner Brassfestival-Bühne stürmen werden, gehören in der Brassszene zu den renommiertesten und machen Blech zu Gold. Die drei „Must-Hear-Gruppen“, beleben mit einer unschlagbaren Mischung aus Virtuosität, Spontanität und Humor weltweit bedeutende Konzerthallen und internationale Festivals. Da werden wiederum musikalische Güte und Entertainment-Weltklasse geboten! weiterlesen »

Musikalisches

Sounds of Heimat in Stuttgart: Volksmusik, die Berge versetzt

Pro Jahr sind im Theaterhaus Stuttgart mehr als 300 000 Besucher bei Veranstaltungen aller Art anzutreffen: Theater, Tanz, Shows, Konzerte, Comedy, Kabarett, Lesungen, Kongresse, Sportevents... Vom 6. bis 9. September werden im Theaterhaus nun die "Sounds of Heimat" erklingen. Was ist Heimat? Was bedeutet sie? Und welche Rolle spielt dabei die Musik? Im Theaterhaus erklingt Volksmusik, die Berge versetzt. weiterlesen »

Musikalisches

Russische Rekord-Kapelle spielt in Ellmau

Mehr als 3.800 Kilometer werden die Musiker der Uralband im Oktober hinter sich bringen, um nach Ellmau in Tirol zu reisen. Die russische Formation wird einer der Höhepunkte beim Internationalen Blasmusikfestival am Wilden Kaiser sein. Derzeit laufen die Vorbereitungen für Tirols größtes Blasmusik-Event auf Hochtouren. Über 5.000 Zuschauer werden vom 11. bis 13. Oktober in Ellmau erwartet, wenn 1.200 Musikanten aus ganz Europa die Bandbreite dieser Musikrichtung zeigen – vom Bigband-Sound über Klassik und Volksmusik bis zu Arrangements aus Rock- und Popmusik. weiterlesen »

Events

Mit der BLASIUS-Playlist auf’s Festival einstimmen!

Vom 20. bis 22. Juli 2018 heißt es beim BLASIUS 2018 ein ganzes Wochenende wieder: Polka, Walzer, Marsch! Aber natürlich ist auch der ganze Facettenreichtum der modernen Blasmusik vertreten. Insgesamt werden 15 Kapellen und Bands aus Bayern, Baden-Württemberg und Österreich zünftig aufspielen. Mit dabei sind die Innsbrucker Böhmischen, Pro Solist’y, die Powerkryner und mit den Brauhaus Musikanten auch die Gewinner des letztjährigen Grand Prix der Blasmusik. weiterlesen »

Medien

Nachwuchs für das Ehrenamt: Bundesakademie Trossingen veröffentlicht Impulspapier

Wie können Musikvereine und Chöre passende Nachfolger für freiwerdende Vorstandsämter finden und wie gelingt eine reibungslose Übergabe? Mit dem Papier "Nachwuchs für das Ehrenamt in Musikvereinen und Chören: 12 Impulse für die analoge und digitale Arbeit" fasst die Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen ihre Vorschläge für eine strategische Nachwuchsgewinnung und -sicherung zusammen. weiterlesen »

Events

Mid Europe für jeden Geschmack

Vom 10. bis 15. Juli steigt in Schladming die 21. "Mid Europe". Bisher haben sich bereits 1500 Musiker aus 39 Formationen und 13 Nationen angemeldet. Auf dem Programm stehen über 30 Hallenkonzerte, viele Freiluftkonzerte, ein grandioses Eröffnungskonzert, die "Lange Nacht" sowie die legendäre Marschshow. Seit über 20 Jahren gastiert eines der größten Blasmusikfestivals Europas in Schladming. Das Besondere dabei ist, dass keine Ensembles eingekauft werden, sondern die Teilnehmer nach Schladming kommen, um sich mit Musikern zu treffen, gemeinsam zu musizieren und von­einander zu lernen. weiterlesen »

Musikalisches

Ferien nach Noten in der BDB-Musikakademie: Familienmusikwoche, Orchesterwoche und Musikcamp mit Mario Bürki

Gemeinsames Musizieren mit Ferienspaß, Freizeit und Erholung zu verbinden, diese Möglichkeit bietet sich für Familien, Kinder und Jugendliche in der BDB-Musikakademie gleich mehrere Male: Die Familienmusikwoche und die Orchesterwoche der BDB-Musikakademie sowie das Musikcamp der BDB-Bläserjugend führen im August musikbegeisterte Familien aus ganz Süddeutschland zusammen. Eine Woche lang können Kinder und Jugendliche in der Familienmusikwoche und in der Orchesterwoche mit ihren Eltern, Enkel mit ihren Großeltern, Nichten und Neffen mit Onkel und Tanten ihre musikalischen Kenntnisse unter Anleitung professioneller Dozenten vertiefen, in Orchestern und Ensembles gemeinsam musizieren und bei gemeinsamen Aktivitäten die Region erkunden. weiterlesen »

Events

20 Jahre World Band Festival

Das World Band Festival Luzern, Europas bedeutendstes und vielfältigstes Festival für bläserisches Musizieren, feiert vom 22. bis 30. September 2018 seine 20. Austragung. Zum Jubiläum leuchten mit der New Zealand Army Band, der britischen Black Dyke Band oder dem Symphonischen Blasorchester Schweizer Armeespiel einige der Glanzlichter der vergangenen 19 Festivals auf. Mit Blick in die Zukunft wird Jugendorchestern und einem jungen Solisten innerhalb des Jubiläumsprogramms eine große Bühne geboten. weiterlesen »

Musikalisches

Ausschreibung zum Deutschen Musikwettbewerb 2019 erschienen

Musikerinnen und Musiker in bzw. mit professioneller Ausbildung können sich bis zum 6. November 2018 zum nächsten Deutschen Musikwettbewerb anmelden, der vom 25. Februar bis 9. März 2019 erstmals in Nürnberg ausgetragen wird. Die Wettbewerbskategorien sind Gesang, Violoncello, Trompete, Tuba, Gitarre, Klavierpartner (vokal/instrumental), Klavierduo, Duo Flöte-Klavier, Duo Oboe-Klavier, Duo Klarinette-Klavier, Bläserquintett, Ensembles für Alte Musik und Komposition. weiterlesen »

Musikalisches

Erfolgreiches Debüt-Konzert des HMV-Projektorchesters

Anfang Juni erlebten die Konzertbesucher im historischen Kurhaus in Bad Schwalbach im Rahmen des Landesmusikfestes des Hessischen Musikverbandes e.V. (HMV) ein hochemotionales erstes Konzert des HMV-Projektorchesters mit sinfonischer Blasmusik. Die Gäste, unter denen sich Staatssekretär Patrick Burghardt sowie weitere hochrangige Vertreter aus der Politik und der hessischen Musikwelt befanden, zeigten sich begeistert und bedankten sich bei Landesmusikdirektor Karsten Meier und seinen Musikern mit stehenden Ovationen. weiterlesen »

Musikalisches

Dirigierstudent wird künstlerischer Assistent bei der Sächsischen Bläserphilharmonie

Benjamin Huth, Dirigierstudent bei Prof. Matthias Foremny an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig, wird der künstlerische Assistent von Prof. Thomas Clamor, Chefdirigent der Sächsischen Bläserphilharmonie. Dazu wurde im Beisein von Rektor Prof. Martin Kürschner, Kanzler Oliver Grimm und Prof. Matthias Foremny mit der Geschäftsführerin der Sächsischen Bläserphilharmonie Gabriele Hegner eine gemeinsame Vereinbarung unterzeichnet. weiterlesen »

Ausbildung

1. Norddeutscher Querflötentag

Die Musikhochschule Lübeck (MHL) lädt am 15. und 16. September 2018 zum ersten Norddeutschen Querflötentag in die Große Petersgrube ein. Auf dem Programm: verschiedene Workshops für Schülerinnen und Schüler sowie ein Netzwerktreffen für Lehrkräfte aus Norddeutschland. Die Workshops richten sich an Schülerinnen und Schüler im Alter von 9 bis 18 Jahren und bieten Gelegenheit, unter Anleitung von erfahrenen Dozentinnen und Dozenten neue Impulse zu bekommen, andere Schülerinnen und Schüler zu treffen und über den Rand der Musikschule bzw. der eigenen Flötenklasse hinauszuschauen. weiterlesen »